"The Walking Dead" zeigt (SPOILERs) Comic-Tod in Folge 7 mit einem großen TV-Twist

Photo Credit: Gene Page/AMC

"The Walking Dead" besitzt einige legendäre Tode in den Comics. Nach Glenn hat nun ein weiterer bekannter Todesfall den Sprung in die Serie geschafft, doch mit einer enormen Abweichung zu Kirkmans Comics.

Vorsicht: Spoiler zu 8x07!

Wer die Comics zur Kult-Serie "The Walking Dead" kennt, hat nicht nur Charaktere ins Herz geschlossen, sondern auch den einen oder anderen krassen Moment der Geschichte. Dazu zählen - in einer Geschichte um das Überleben - auch manchmal Todesfälle und die Art des Todes. Bestes Beispiel ist vermutlich das Ableben von Glenn Rhee. Zwar war der Verlust von Glenn in beiden Fällen schmerzhaft, aber sein Tod in den Comics hatte längst Kultstatus erreicht. Daher wäre es eine große Enttäuschung gewesen, wenn Glenn in der TV-Serie ein ganz anderes Ende ereilt hätte. AMC hielt an der Vorlage fest - die Comic-Fans waren zufrieden. In der 7. Episode verschwendet der US-Sender dann aber doch einen weiteren, berühmten Tod aus den Comics.

So stirbt Gabriel in den Comics

Und zwar handelt es sich um den Tod von Father Gabriel. In den Comics gerät er in Panik und versucht, schnell eine Leiter nach unten zu klettern. Dabei stürzt er, bleibt aber mit dem Fuß zwischen zwei Stufen hängen. Dadurch bricht nicht nur sein Fuß, es gelingt ihm auch nicht, sich aus seiner misslichen Lage zu befreien und er hängt kopfüber an der Leiter. Schließlich taucht Beta - ein Mitglied der Whisperer - auf und schlitzt Gabriel auf. Dieser wird daraufhin von einer Herde Beißern bei lebendigen Leib gefressen. Sein entstellter Leichnam hängt im Anschluss noch immer an der Leiter.

Sind die Whisperer schon da?

In der TV-Serie scheint man andere Pläne mit Father Gabriel zu haben, der aktuell mit mehreren Infektionen zu kämpfen hat. Zumindest sein Comic-Tod wurde in Folge 7 von "The Walking Dead" Staffel 8 bereits gezeigt - doch ohne Gabriel. Rick Grimes (Andrew Lincoln) entdeckt einen toten Scharfschützen, der Gabriels Comic-Tod erhalten hat und gerade von Beißern zerfetzt wurde, als Rick ihn entdeckte. Einige Fans rätseln jetzt, ob alle Details dieser Szene aus dem Comic übernommen wurden? Falls ja, könnte das bedeuten, dass die Whisperers bereits still und heimlich ihren Auftritt hatten und sich die nächste Bedrohung langsam ankündigt. Vielleicht hebt sich "TWD" dieses spannende Kapitel aus Kirkmans Geschichte aber auch für die nächste Staffel auf. Wir dürfen uns überraschen lassen.

Die 8. Staffel "The Walking Dead" läuft aktuell immer montags um 21.00 Uhr auf FOX. Nächste Woche wird das Midseason Finale ausgestrahlt, dann verabschiedet sich die Serie in die Winterpause und kehrt erst am 12. Februar 2018 nach Deutschland zurück.

„The Walking Dead“ Staffel 8: Erste Szenen aus dem Midseason Finale veröffentlicht

Seth Gilliam über Gabriels Comic-Tod

https://www.youtube.com/watch?v=2vtIQOJOHHg

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen