"The Walking Dead" Staffel 7: Das hat Robert Kirkman vorab verraten

Gene Page/AMC

“The Walking Dead”-Fans hatten kürzlich die Möglichkeit, Schöpfer Robert Kirkman über die 7. Staffel der Zombie-Serie auszufragen. Dabei enthüllte er, dass vor allem ein Charakter zum Start der neuen Episoden ein gebrochener Mann sein wird.

Euch hat bereits das Finale der 6. Staffel “The Walking Dead” mitgenommen? Dann stellt euch auf eine emotionale Premiere der 7. Staffel ein. Im Oktober erfahren wir dann endlich, welcher Charakter von Negan (Jeffrey Dean Morgan) getötet wurde - doch nach der Auflösung folgt viel Frust und Trauer. Die Zuschauer werden sich von einem festen Mitglied aus Ricks Gruppe trennen müssen. Ein Verlust, der auch an den Charakteren selbst nicht spurlos vorübergehen wird. Eine Figur der Zombie-Serie wird der Tod des Gruppenmitglieds besonders mitnehmen: Rick Grimes (Andrew Lincoln).

Schwere Zeit für Rick

In einer Fragerunde stellte sich Robert Kirkman den neugierigen “Walking Dead”-Fans. Allzu viel verriet er über die neuen Episoden noch nicht. Obwohl sich die meisten Fragen um den fiesen Cliffhanger in Staffel 6 drehten, packte Kirkman nicht aus. Ein Fan fragte ihn jedoch, ob Rick Grimes in Staffel 7 “komplett gebrochen” sei. Die Antwort: “Ich würde sagen, das ist eine reelle Vermutung. Die Premieren-Episode von Staffel 7 ist für alle hart … vor allem für Rick.” Bereits in der letzten “The Walking Dead”-Folge hat man gesehen, wie sehr Rick die aussichtslose Situation mitgenommen hat, die einen seiner Freunde das Leben kosten wird. Immerhin sind sie seinem Plan gefolgt. Rick fühlte sich übermächtig und nahm Negan als Feind nicht ernst. Sein fataler Fehler hat nun das Leben eines anderen gekostet. Das wird sicherlich noch lange an Rick nagen.

Negan ist Kirkmans Favorit

Im Spaß verriet Robert Kirkman schließlich, welcher Charakter von Negan getötet wurde: Carl Grimes! Ihr müsst keine Angst haben: hier hat sich Kirkman scheinbar nur einen Spaß erlaubt, nachdem ihn zig Fans um einen Spoiler zu “The Walking Dead” angebettelt haben. Auf die Frage, welchen “TWD”-Bösewicht er lieber geschrieben hat - Negan oder den Governor - zögerte Robert Kirkman nicht lange. Sein Favorit ist eindeutig Negan, weil es mehr Spaß macht, dem fluchenden Bösewicht Leben einzuhauchen. Bereits vor ein paar Jahren hat er enthüllt, dass sein Hauptcharakter Rick nicht bis zum Ende überleben wird. Das wiederholte er in der AMA-Runde auf Reddit erneut. Weiterlesen: „The Walking Dead: The Alien“ – Jetzt lernen wir Rick Grimes‘ kleinen Bruder kennen

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen