Banner WOW

"The Originals" Staffel 5: So traurig wird die Beerdigung von (Spoiler)

  • Foto: Eva Rinaldi, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Fans von "The Originals" müssen jetzt stark sein: Einer unserer liebsten Charaktere wird das Serienfinale nicht mehr erleben und ist in der letzten Folge einen dramatischen Serientod gestorben. Diese Woche wartet nun die Beerdigung auf uns.

Wir haben so auf ein Happy End gehofft, doch wir wurden enttäuscht: Nicht alle Charaktere bei "The Originals" werden das Finale überleben. So hat es Hayley nun schon auf halber Strecke erwischt. Die schöne Werwolfs-Hybridin hat sich für ihre Tochter Hope geopfert und ging in der letzten Folge in Flammen auf. Ein harter Schlag insbesondere für die Haylijah-Fans! Und damit nicht genug - in dieser Woche wartet nun die Beerdigung von Hopes Mutter auf uns. Inzwischen wurden erste Bilder veröffentlicht, die ein bisschen was über einen der wohl traurigsten Tage in New Orleans verraten.

Tränengarantie

Tatsächlich sieht es auf den Bildern so aus, als ob Halyey traditionell auf Werwolf-Art beerdigt werden würde. Im Bayou werden die toten Körper mit einem Boot ins Wasser gelassen und vom Ufer aus angezündet. Wir sehen Hope, die von ihrer Tante Freya getröstet wird, und jede Menge ernste Gesichter bei den Mikaelsons. Eins ist klar - auch bei den Fans von "The Originals" wird in dieser Folge wohl kein Auge trocken bleiben. Auf Klaus kommt nun in der restlichen fünften Staffel eine große Aufgabe zu: Er ist jetzt ein alleinerziehender Vater. Ob er diese Aufgabe meistern wird? Das bleibt noch abzuwarten...

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.