Banner WOW

"The Originals" Staffel 5: Das sagt der Cast zum dramatischen Serientod von (Spoiler)

Screenshot Youtube; Courtesy of The CW

Dass wir uns in "The Originals" Staffel 5 von einigen Charakteren verabschieden müssen, haben wir ja schon vermutet. Aber dass ausgerechnet eine der wichtigsten Figuren schon jetzt sterben musste, hat uns dann doch überrascht. Jetzt äußert der Cast zu dem dramatischen Serientod.

Es ist die letzte Staffel von "The Originals", und somit ist klar, dass und verdammt viele Abschiede bevorstehen. Mit einem hätten wir allerdings nicht so früh schon gerechnet! In der letzten Folge von Staffel 5 hat sich ausgerechnet Hayley für ihre Tochter Hope geopfert. In der letzten Szene sehen wir ihren Körper verbrennen. Hayley war von Anfang an eine der wichtigsten Figuren bei TO. Sie ist die Mutter von Klaus' Tochter, der nun zum alleinerziehenden Vater wird. Das stellt den Urvampir-Hybriden vor extreme Herausforderungen, wie Darsteller Joseph Morgan jetzt in einem Interview erklärt.

Klaus ist jetzt allein

"Auf ihm lastet jetzt die Verantwortung eines alleinerziehenden Vaters. Für mein Empfinden war Hayley immer der bessere Elternteil von beiden", erklärt der "The Originals"-Star in einem Interview mit "Digital Spy". "Sie war die letzten sieben Jahre lang für Hope da, und [Klaus] war weg. Für ihn geht die Lernkurve jetzt stark nach oben, denn er ist nach so langer Abwesenheit jetzt allein [für seine Tochter] verantwortlich. Das ist wahnsinnig schwierig für ihn." Doch Hayleys Tod wird natürlich nicht nur Klaus, sondern auch ihre Tochter maßgeblich beeinflussen. Das berichtet Danielle Rose Russell.

Wie geht es mit Hope weiter?

"Das wird Hopes Suche nach sich selbst ziemlich krass unterbrechen. Ab der Hälfte der Staffel macht sie eine drastische Veränderung durch", erklärt die Schauspielerin. "Dieser Todesfall beeinflusst sie ungemein." Überraschend kam Haileys Tod für den Cast von "The Originals" allerdings nicht, wie Claire Holt (alias Rebekah) erklärt: "Ich bin nie überrascht, wenn ich lese, dass jemand stirbt. Klar, es war schon ein Schock. Aber ich denke, die Fans werden diesen Verlauf der Geschichte noch verstehen und nachempfinden können." Doch was sagt Darstellerin Phoebe Tonkin eigentlich selbst zum Tod ihrer Serienfigur?

Die dramatische letzte Szene

"Wir haben uns jede Staffel aufs Neue darauf vorbereitet, uns verabschieden zu müssen. Wir wussten oft bis zur letzten Minute nicht, ob wir überleben würden. Aber mit dem Wissen, dass das die letzte Staffel sein wird, war es einfacher, Abschiedsgeschenke für die Leute, mit denen ich die letzten fünf Jahre verbracht habe, einzupacken", erklärt die "The Originals"-Darstellerin gegenüber "Digitalspy". "Ich habe meine letzte Szene leider um 1 Uhr nachts gedreht. Da waren viele andere Hauptdarsteller und wichtige Mitglieder der Crew nicht mehr mit dabei. An dem Tag gab es zwei Schichten. Ich bin also herumgerannt und habe die Namen der anderen gebrüllt und so viele tränenreiche Umarmungen verteilt, wie ich konnte, bevor ich das Studio ein für allemal verlassen habe."

Gibt es ein letztes Wiedersehen mit Hayley?

Bei der Episode, in der Hayley stirbt, saß ihr Kollegen Charles Michael Davis im Regiestuhl. Er spielt die Rolle von Marcel. "Ich liebe ihn. Er war so konzentriert, obwohl er ja sowohl Regisseur als auch Schauspieler ist. Ich war so froh, dass ich diese Szene mit ihm drehen durfte. Er hat das mit so viel Anmut und Gefühl gemacht, dass es ein wirklich herzzerreißender Moment war", erklärt Phoebe Tonkin. Ob wir Hayley im Laufe von "The Originals" Staffel 5 noch ein weiteres Mal zu sehen bekommen, will die Darstellerin noch nicht verraten. Allerdings steht somit wohl fest, dass wir im neuen Spin-Off "Legacies", dass sich um Hope dreht, auf Phoebe verzichten müssen...

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.