"The Good Doctor" ab Januar auch in Deutschland

Photo Credit: © ABC / Sky 1

Sky 1 beginnt das neue Jahr mit einem spannenden Serien-Neustart: "The Good Doctor" mit Freddie Highmore begeistert in Amerika bereits das Publikum und feiert in wenigen Wochen seine Deutschland-Premiere.

An Arzt-Serien mangelt es uns im Jahr definitiv 2017 nicht - "Grey's Anatomy", "Code Black", "Chicago Med" und viele weitere Serien dieser Art sorgen dafür, dass kaum ein Tag ohne Ärzte vergeht. Wer noch kein Sättigungsgefühl von weißen Kitteln erreicht hat, sollte Anfang Januar definitiv Sky 1 einschalten. Dann startet eine weitere Arzt-Serie, die aber einen komplett anderen Weg einschlägt: "The Good Doctor". In Amerika begeistert die neue Serie mit Freddie Highmore ("Bates Motel") bereits ein Millionenpublikum, jetzt startet die Geschichte des außergewöhnlichen Arztes in Kürze in Deutschland.

Ein autistisches Genie

Im Fokus von "The Good Doctor" steht ein ungewöhnlich junger Arzt, der mit seiner Begabung deutlich ältere Kollegen spielend leicht in den Schatten stellt. Das liegt vor allem daran, dass Shaun Murphy (Highmore) ein Autist mit dem Savant-Syndrom (auch Inselbegabung genannt) ist. Weltweit gibt es nur ungefähr 100 Savants. Murphy ist zwar in der Medizin ein Genie, hat aufgrund des Autismus Probleme, Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen und scheint in seiner eigenen Welt gefangen zu sein. In Amerika schalten, laut "DWDL", durchgehend mehr als zehn Millionen Zuschauer ein.

In Kürze dürfen wir uns auch in Deutschland von dem Genie Shaun Murphy überzeugen lassen. Am 2. Januar 2018 startet die 1. Staffel "The Good Doctor" auch in Deutschland, vorerst nur auf dem Pay-TV-Sender Sky 1. Immer dienstags um 20.15 Uhr wird eine neue Folge ausgestrahlt.

Englischer Trailer zu "The Good Doctor"

https://www.youtube.com/watch?v=msJggy8xtmI

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen