"The Crown" Staffel 4: Claire Foy zurück am Set

Photo Credit: Alex Bailey / Netflix
  • Photo Credit: Alex Bailey / Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Dreharbeiten für die 4. Staffel "The Crown" laufen auf Hochtouren und Paparazzi lichteten dieses Mal gleich zwei Königinnen ab: Claire Foy ist ans Set zurückgekehrt, um ein weiteres Mal Queen Elizabeth II zu verkörpern.

In den ersten beiden Staffeln der Netflix-Serie "The Crown" verkörpert Claire Foy die junge Königin Elizabeth II. In Staffel 3 musste sie ihren Thron schließlich an eine Nachfolgerin abtreten: Der Cast der Serie wurde komplett ausgetauscht und Olivia Colman ("Broadchurch") trat in die Fußstapfen von Foy. Zwei Staffeln lang bleibt die Rolle nun in den Händen von Colman, dann wird auch sie durch eine ältere Schauspielerin ersetzt, um die Queen überzeugend und authentisch vor der Kamera altern zu lassen. Obwohl Foy ihre Krone bereits abgegeben hat, wird sie in der 4. Staffel "The Crown" ein weiteres Mal die Queen spielen. Das haben Schnappschüsse von den Dreharbeiten verraten.

Diese Szene wird gerade gedreht

Paparazzi haben Claire Foy am Set der 4. Staffel "The Crown" abgelichtet. Die Dreharbeiten für die neuen Folgen laufen bereits auf Hochtouren, obwohl die 3. Staffel erst am 17. November 2019 veröffentlicht wurde. Doch was steckt hinter dem Comeback der 35-Jährigen? Offensichtlich baut die Serie eine Flashback-Szene ein, in der Foy ein weiteres Mal die Queen mimen darf. Die Szene hält die berühmte Rede von Queen Elizabeth II. an ihrem 21. Geburtstag fest, als sie sich 1947 gerade auf einer Tour durch Südafrika befunden hat. In ihrer Rede an die Öffentlichkeit schwor die junge Monarchin, dass sie ihr Leben dem Commonwealth verschreiben werde. Ein wichtiger Moment im Leben der Queen, den wir als Rückblende in Staffel 4 zu Gesicht bekommen werden, wie die Bilder der "Dailymail" beweisen.

Spannende Neuzugänge

Die Hauptdarsteller für die neuen Folgen bleiben gleich, doch die Fans erwartet das eine oder andere neue Gesicht. Besonders aufregend für alle Royal-Fans: In Staffel 4 wird Lady Diana - dargestellt von Emma Corrin - ihren ersten Auftritt haben. Diana war die erste Ehefrau von Prinz Charles und ist die Mutter von Prinz William und Prinz Harry. Im Jahr 1997 starb die "Königin der Herzen", wie sie genannt wurde, bei einem Autounfall. "Hannibal"-Schauspielerin Gillian Anderson hat sich ebenfalls dem Cast angeschlossen und wird Margaret Thatcher in der TV-Serie darstellen. Thatcher war die erste Frau, die den Posten als britische Premierministerin angenommen hat und als "Eiserne Lady" in die Geschichte einging.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen