"Supernatural" Staffel 13: Toter Charakter kehrt zurück! (SPOILER)

Gage Skidmore/Flickr, CC BY-SA 2.0

In der Serie "Supernatural" wissen wir schon lange: Kein Charakter, der innerhalb der Serie gestorben ist, muss auch zwingend tot bleiben. Diese Regel bestätigt auch die aktuellste Episode der Serie.

Achtung: Spoiler für "Supernatural" 13x18!

Die Serie "Supernatural" dürfte mittlerweile schon Kultstatus erreicht haben. Zur Zeit läuft in Amerika die 13. Staffel und die Zuschauer bleiben ihr, wie kaum einer anderen Serie, treu. Deshalb hat "The CW"-Network auch schon eine 14. Staffel bestätigt. Durch ihre Offenheit zum Paranormalen ist "Supernatural", was Ideen für weitere Staffeln angeht, kaum Grenzen gesetzt. Davon profitieren auch die immer wiederkehrenden Nebendarsteller. Selbst wenn ihre Figur gestorben sein sollte, besteht für sie an einem späteren Zeitpunkt meistens ein Weg zurück. So auch in der neuesten Folge, bei der die Autoren einen echten Fan-Liebling zurück geholt haben.

Fan-Favorit ist zurück!

Mit Schauspielerin Felicia Day aka Charlie Bradbury holen die Macher von "Supernatural" die verrückt-nerdige aber sehr sympathische Figur zurück, die Sam und Dean schon öfter aus der Patsche geholfen hat. Der Charakter stellte durch den Hang zum Cosplay zum Beispiel den perfekten Übergang zur Fanszene dar. Dass sie in Staffel 10 sterben musste, war vorallem für die Fans ein schwerer Schlag, hatte man sich gerade an die immer öfter auftretende "crazy Charlie" gewöhnt. Doch nicht nur die Fans hatten Probleme mit ihrem Serientod. Vor allem Dean haderte sehr damit, wie 'Digitalspy' berichtet, da er sie nicht mehr retten konnte. Das merkt man ihm auch bei ihrem ansonsten freudigen Comeback an. "Sie hat mehr für Sam und mich getan, als ich überhaupt sagen kann." Zur Freude aller, wurde sie in dieser Folge nicht gleich wieder zurück in die ewigen Jagdgründe geschickt und die Option auf weitere Auftritte ist gegeben.

Noch ein Comeback in der nächsten Folge?

Nachdem Comebacks zur Zeit bei "Supernatural" praktisch an der Tagesordnung sind (in dieser Staffel alleine waren es bisher acht!), soll in der nächsten Folge offenbar der nächste Charakter zurückgeholt werden. Dabei soll es sich wieder um eine sehr überraschende Rückkehr handeln. Ist es möglicherweise Crowley, der sich erst in Staffel 12 selbst tötete? Wenn ja wird es sicher schwierig sein, eine plausible Rückkehr zu vermitteln. Wer es auch sein wird, fest steht, dass wenn die Serie so weiter macht, bleiben bald keine Charaktere mehr übrig, die man noch zurückholen könnte.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen