"Stranger Things": So sollte die Serie eigentlich enden

Netflix

Nächstes Jahr folgt Staffel 3 von "Stranger Things". Dabei hätte es eigentlich gar nicht so weit kommen sollen. Die Macher hatten ein ganz anderes Ende für die Netflix-Show geplant. Fast wäre nach der ersten Staffel Schluss gewesen.

"Stranger Things" ist der Netflix-Hit schlechthin. Die Mystery-Serie hat einen echten Hype ausgelöst und geht bald in die dritte Runde. Millie Bobby Brown, Finn Wolfhard, Steve Harbour und Co. sind durch die Show echte Publikumslieblinge geworden. Die Geschichte rund um Hawkins hat die Zuschauer einfach in den Bann gezogen. Das liegt vor allem daran, dass die Serie Herz, Witz und Spannung mitbringt. Gepaart mit dem coolen 80er-Look haben die Duffer-Brüder einen echten Volltreffer gelandet. Aber eigentlich war die Reise von Eleven und ihren Freunden ganz anders geplant. Die Macher hatten nämlich ein anderes Ende vor Augen, weswegen es fast keine Fortsetzung gegeben hätte.

Ein anderes Ende für "Stranger Things"

Eigentlich hätte "Stranger Things" gar nicht bis zur dritten Staffel gehen sollen. Wie "BuzzFeed" nun berichtet, war die Show nur als Mini-Serie geplant. So sollte Elfi am Ende sterben und nie wieder zurückkehren. Hätten die Macher diesen Plan umgesetzt, so hätten wir wohl auf neue Episoden verzichten müssen. Doch nach der ersten Staffel, die sogar mit einem SAG-Award ausgezeichnet wurde, war klar, dass es weitergehen muss. Die Nachfrage war einfach so hoch, dass gar kein Weg dran vorbeiführte. Mit dem Erfolg haben Matt und Ross Duffer wohl nicht gerechnet, sonst hätten sie von Anfang an weitere Staffeln angesetzt. Doch Gott sei Dank steigt und fällt eine Serie mit den Zuschauerzahlen. Nächstes Jahr erwarten uns dann die neuen Folgen, die diesmal im Sommer spielen.

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen