Banner Sky Ticket

"Moon Knight"
Starttermin und Trailer zur neuen Marvel-Serie enthüllt

Disney+ verrät nicht nur den Starttermin zur neuen Marvel-Serie "Moon Knight", sondern liefert uns auch den ersten Trailer mit Oscar Isaac als Marc Spector.

Die nächste Marvel-Serie kündigt sich für Disney+ an. Dieses Mal dreht sich alles um einen Helden, den wir erstmals auf dem Bildschirm kennenlernen werden. Dafür würde Oscar Isaac für die Hauptrolle in der neuen Marvel-Serie "Moon Knight" besetzt. Den Zuschauer*innen steht ein rasantes Abenteuer bevor, wie der erste Trailer verrät. Dieser wurde in der Halbzeitpause des NFL-Super-Wild-Card-Spiels zwischen den Arizona Cardinals und den Los Angeles Rams veröffentlicht und lässt Marvel-Fanherzen direkt schneller schlagen. Neben dem Trailer wurde auch ein neues Poster für die Serie veröffentlicht und der Starttermin bestätigt. "Moon Knight" startet am 30. März 2022 auf Disney+ starten. Dies berichtet justjared.

Davon handelt "Moon Knight"

Die Serie folgt Steven Grant (Oscar Isaac), einem sanftmütigen Angestellten eines Geschenkeladens in einem Museum. Grant leidet unter Schlafstörungen und Blackouts. Nicht nur das: er wird immer wieder von Erinnerungen an ein anderes Leben heimgesucht. Steven entdeckt, dass er an einer dissoziativen Identitätsstörung leidet und sich einen Körper mit dem Söldner Marc Spector teilt. Als die Feinde näherrücken, müssen sich Steven und Marc mit ihren komplexen Identitäten auseinandersetzen - die Geburtsstunde von "Moon Knight", der sich fortan dem Kampf gegen die Unterwelt stellt, "während sie in ein tödliches Abenteuer zwischen den mächtigen Göttern von Ägypten verwickelt werden", laut der offiziellen Beschreibung der neuen Marvel-Serie. Einer der Feinde steht auch schon fest: Ethan Hawke zeigt sich im ersten Trailer als Gegenspieler von Moon Knight.

Autor:

Kevin Dennis B

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.