"Cruel Summer"
Staffel 2 offiziell bestätigt

3Bilder

Die Serie "Cruel Summer" geht in die nächste Runde. Eine Enthüllung im Finale deutete bereits neues Drama für Staffel 2 an, denn die Geschichte von Kate Wallis und Jeanette Turner ist noch nicht am Ende angelangt.

Vorsicht: Spoiler!

"Cruel Summer" erzählt die Geschichte der verschwundenen Kate Wallis (Olivia Holt) in drei Jahren. Immer wieder springt die Serie zwischen gleichen Tagen in den Jahren 1993, 1994 und 1995 und liefert damit einen Einblick in Kates Leben vor der Entführung, danach und der Aufarbeitung des traumatischen Vorfalls. In diesen ist auch Mitschülerin und Außenseiterin Jeanette Turner (Chiara Aurelia) verwickelt, denn nach Kates Verschwinden steigt sie plötzlich auf und zählt nun auch zu den beliebten Kids der Schule. Sie angelt sich sogar Kates Freund, was besonders nach Kates Auftauchen besonders verdächtig wirkt. Denn: Kate wirft Jeanette öffentlich vor, dass diese die ganze Zeit wusste, wo sich das entführte Mädchen befunden hat, aber nichts gesagt hat, um deren Leben führen zu können.

Kennen wir noch nicht die ganze Geschichte?

Im Laufe der 1. Staffel "Cruel Summer", die aus insgesamt zehn Episoden besteht, erhalten wir immer mehr Einblicke über den tragischen Vorfall, der nicht nur das Leben von Kate, sondern auch Jeanette auf den Kopf gestellt hat. Im Finale sieht es ganz danach aus, als ob das Mysterium hinter Kates Entführung endgültig gelüftet wurde, doch dann kommt eine Szene, die verrät, dass es noch lange nicht vorbei ist: Eine Flashback-Szene zeigt, dass Jeanette tatsächlich wusste, dass sich Kate in der Gewalt von Martin Harris (Blake Lee) befunden hat! Offensichtlich gibt es da noch die eine oder andere Ungereimtheit und offene Sachen in "Cruel Summer", der wir uns noch einmal stellen müssen. Wer nach DEM Ende dachte, dass das nach einer 2. Staffel schreit, liegt richtig: US-Sender Freeform hat neue Folgen in Auftrag gegeben.

Spannende Ausgangslage für Staffel 2

Die amerikanische Seite "TVLine" berichtet darüber, dass "Cruel Summer" den bisher besten Debüt-Start in der Freeform-Geschichte hingelegt hat. Den Fans hat gefallen, was sie gesehen hat und sie wollen mehr! Nun sei man gespannt, welche Abenteuer uns nun in Staffel 2 bevorsteht. Erfahren wir, dass Kates Erinnerung nicht vollständig war? Sinnt Jeanette auf Rache, nachdem Kate ihren Ruf und ihr Leben mit den schweren Vorwürfen zerstört hat? Oder verbirgt Jeanette tiefere Abgründe, als wir bisher angenommen haben und hat sie wirklich von Anfang an geplant, Kates Leben als "cool kid" zu übernehmen? Die Antworten darauf erhalten wir wohl erst zum Start der 2. Staffel. Ein Starttermin ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Die komplette 1. Staffel "Cruel Summer" steht auf Amazon Prime Video zum Streaming zur Verfügung*. Solltet ihr keine Prime-Mitgliedschaft haben, könnt ihr sie 30 Tage kostenlos testen und danach jederzeit kündigen!

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

Was ist Grooming?


Trailer zu "Cruel Summer" Staffel 1

Witzige Kritik zu "Cruel Summer"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen