"Grey's Anatomy"
Staffel 17 tötet weiteren Hauptcharakter: Deswegen musste (SPOILER) sterben

Photo Credit: Courtesy of ABC; Screenshot YouTube

Seitdem der Charakter Derek Shepherd in der elften Staffel an einem Autounfall starb, entschieden sie dich die Autoren sich keinen mehr sterben zu lassen. Naja, bis letzten Donnerstag zumindest.
DIESER ARTIKEL ENTHÄLT GROßE SPOILER FÜR STAFFEL 17

“Grey’s Anatomy”-Fans hatten es am letzten Donnerstag nicht einfach. Die erste Folge nach der 2 monatigen Pause fing mit der Szene an, wie der Chirurg Dr. Andrew DeLuca ins sogenannte “Grey Sloan Memorial Hospital” eingeliefert wurde. Mit einer Wunde. Eine tiefe Wunde. Denn bevor es zur Pause kam, verfolgte der Arzt mit seiner Schwester eine Frau, die mit Menschenhandel in Verbidung steht. In der ebenso neuen Folge der Spin-Off Serie “Station 19” wird gezeigt, wie DeLuca der Frau hinterher läuft. Auf Einmal knallt ein Mann gegen ihn. Es sah so aus als würde er ihn nur schlagen aber eigentlich rammte der Mann Andrew ein Messer in sein Oberkörper. Carina, seine Schwester, fand ihn auf dem Boden und schrie nach Hilfe, als sie seine Wunde sah. Das einzig gute an der ganzen Sache ist, dass der Mann und die Frau, die für all das Verantwortlich sind, erfasst wurden.

Wieso wurde Andrew DeLuca aus “Grey’s Anatomy” rausgeschrieben?

Laut justjared.com sagte die Showrunnerin, Krista Vernoff, einen Spaziergang durch den Strand machte, wo Derek aufgetaucht ist, und sich dachte, wie die Geschichte in der Staffel weitergehen soll. Und dann kam ihr die Idee. Sie hat ihr nicht wirklich gefallen, aber sie wusste so muss es enden. Sie behauptete, sie sei öfters die Tränen gekommen. Als sie dann die Szenen drehten, dachte sie sich oft, dass sie es abbrechen will. Doch hat sie es nicht gemacht. Sie blieb bei der gleichen Storyline. So endete Andrew bei seiner Ex auf dem Strand. Er baute einen Palast aus Sand. Dieser soll seine eigentlichen Pläne für die Zukunft darstellen. Er sagte zu Meredith, dass er noch einen Turm und Brücken bauen wollte. Sie wies ihn aber darauf hin, dass das Wasser, das den Tod darstellt, dies zerstören wird. Was auch passiert. DeLuca und Grey saßen auf einem Steg und schauten zu wie die Sonne untergeht, als man jemanden “Andrea” rufen hört. Es war seine tote Mutter, die am anderen Ende des Strandes auf ihn wartete. “Ich werde dich vermissen. Wenn du weg gehst und ich zurückkomme, werde ich dich vermissen.” “Dir wird es gut gehen, Meredith. Ich muss gehen” das waren die letzten Worte sie miteinander wechselten kurz bevor er zu seiner Mutter rannte. Und dann geschah es. Sein Herz hörte auf zu schlagen.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen