"Spuk in Hill House" Staffel 2: Mike Flanagan trennt sich vollständig von Familie Crain

Photo Credit: Tina Rowden/Netflix
2Bilder
  • Photo Credit: Tina Rowden/Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Netflix hat noch nicht bestätigt, ob "Spuk in Hill House" für eine 2. Staffel zurückkehren wird. Schöpfer der Serie, Mike Flanagan, betont in der Zwischenzeit erneut, dass die Crain-Familie nicht zurückkehren wird.

Vorsicht: Spoiler zur 1. Staffel!

"The Haunting of Hill House" - so der Original-Titel - hat sich in diesem Jahr zu einem wahren Überraschungserfolg bei Netflix gemausert. Seit Oktober heimst die Horrorserie nur Lob von den Zuschauern ein. Viele hoffen schon jetzt auf eine 2. Staffel - was bei all der Begeisterung sehr gut möglich ist. Ein Wiedersehen mit der Familie Crain wird es trotzdem nicht geben. Das hat Serien-Schöpfer Mike Flanagan öffentlich gemacht, als die ersten Spekulationen um eine Fortsetzung die Runde machten. Für ihn sei die Geschichte der Crain-Geschwister abgeschlossen. In der 1. Staffel drehte sich die Geschichte um fünf erwachsene Geschwister, die noch immer von den Geistern ihrer Kindheit verfolgt werden, nachdem sie kurze Zeit in einem Horrorhaus lebten.

"Ich sehe keine Notwendigkeit"

In einer potenziell 2. Staffel "Spuk in Hill House" wird es somit kein Wiedersehen mit Steven, Shirley, Theodora und Luke Crain geben. Flanagan spricht sich sogar gegen kleine Auftritte der Crains aus. "Ich sehe keine Notwendigkeit, diese Charaktere noch einmal zu besuchen, nicht einmal in Cameos", betont Flanagan gegenüber "TV Line". Und das hat auch einen guten Grund. "Ich möchte mich an sie so erinnern, wie wir sie verlassen haben und sie ihrem Leben überlassen", sagt Flanagan im Interview. Er ließ sogar spontan das geplant düstere Ende von "Spuk in Hill House" ändern, um den Crains ein Happy End zu ermöglichen.

Photo Credit: Tina Rowden/Netflix
Photo Credit: Steve Dietl/Netflix
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen