"Fear the Walking Dead" Staffel 6
(SPOILER) stirbt im Midseason-Premiere

2Bilder

Was ist in “Fear the Walking Dead” Staffel 6 Episode 8 passiert? Erfahrt hier, was ihr in der Midseason-Premiere verpasst habt und von welchem Hauptcharakter sich die Zuschauer schweren Herzens trennen müssen.

War Ironie jemals grausamer als in der Midseason-Premiere von “Fear the Walking Dead”? In der jüngsten Episode gibt es ein Wiedersehen mit John Dorie, den die Fans sehr ins Herz geschlossen haben, doch es geht ihm alles andere als gut. Den Großteil der Folge verbingt John abwechselnd damit, seinen Todeswunsch zu äußern und seinen Selbstmord zu planen. So viel wird verraten: Der Wunsch wurde in Episode 8 erfüllt - doch auf sehr unerwartete Weise. Morgan und Dakota trafen erneut auf John, nachdem sie vor Rangern flüchteten. Die Einladung, sich dem Kampf und Morgans kleiner Utopie anzuschließen, lehnte John ab, denn er hat andere Pläne: Er will sterben. Trotz allem empfängt er Morgan und Dakota und hilft ihnen. Ausgerechnet das wird ihm am Ende zum Verhängnis.

Morgan versucht John umzustimmen

Nachdem ein Ranger den ersten Truck von Morgan und Dakota zerstörte, konnten sie ein weiteres Mal auf Johns Hilfsbereitschaft setzen. Sein Todeswunsch bleibt in der Zwischenzeit nicht lange unentdeckt: Morgan sieht die Zeichen und versucht alles, um John diese Gedanken auszureden - ohne Erfolg. Er scheint an seinem Entschluss festzuhalten. Doch das Trio hat vorerst ohnehin ganz andere Probleme: Mit viel Glück gelingt es ihnen, sowohl Walker, als auch Ranger vorübergehend abzuschütteln. In einem Moment, als John mit Dakota alleine ist, entdeckt er schließlich ein kleines Detail, das ihn am Ende das Leben kostet.

Der letzte Kampf

Als sich Dakota gegen einen Beißer verteidigt, verwendet sie ein kaputtes Messer, das John sofort erkennt. In diesem Moment weiß er, dass Dakota am Mord von Cameron Schuld ist. Eine Erkenntnis, die einen neuen Lebenswillen in John Dorie weckt. Doch Dakota hat kein Interesse daran, wieder auf den rechten Weg geführt oder gerettet zu werden. Alles, was sie im Moment will, ist, dass ihr Geheimnis weiterhin ein Geheimnis bleibt. Damit das so bleibt, schießt sie auf John Dorie und wirft ihn über eine Brücke, um die Spuren zu verwischen. Schwer verletzt, hängt John plötzlich mehr am Leben, als die Stunden davor. Er kämpft, schafft es zurück an die Wasseroberfläche, aber die Verletzung ist zu schlimm: Als John wenig später von June am Ufer gefunden wird, ist er bereits tot und als Beißer zurückgekehrt. Der Abschied eines weiteren spannenden Charakters von "Fear the Walking Dead". 

Autor:

Carina Reinprecht

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen