"Penny Dreadful" Staffel 3
(SPOILER) kommt zurück

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by nikohoshi on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Patti LuPone wird auch in der 3. Staffel von „Penny Dreadful“ mit am Start sein – und das, obwohl ihr Charakter in der 2. Staffel einen grausamen Tod fand. In den neuen Episoden werden wir sie mit einem neuen Charakter sehen, der aber wieder den Kontakt zu Eva Greens mysteriöser Vanessa Ives sucht.

In der 2. Staffel gehörte der Auftritt von Patti LuPone wohl zu den großen Highlights von „Penny Dreadful“. Obwohl sie nur in wenigen Folgen zu sehen war, hinterließ sie einen bleibenden Eindruck als Joan Clayton (Cut-Wife) und war eine der wenigen Personen, die es wagte, Evelyn Poole (Helen McCrory) die Stirn zu bieten – denn die beiden waren Schwestern. Vanessa Ives (Eva Green) fand bei Joan nicht nur Unterschlupf, sondern auch eine weise Mentorin. Als Hexe, die sie tatsächlich war, wurde sie schließlich von einem wütenden Mob getötet, während Vanessa alles mitansehen musste. Wer Patti LuPone bereits vermisst hat, wird sich freuen, sie in der 3. Staffel wieder zu sehen.

Neue Behandlung für Vanessa Ives

Jedoch wird es kein Comeback von Joan Clayton geben, wie „Variety“ berichtet. Stattdessen wird sie mit einer neuen Rolle zurückkommen. Als Dr. Seward stellt sie eine amerikanische Therapeutin dar, die Vanessa Ives’ Besessenheit mit neuen Methoden zu heilen versucht. Hoffen wir nur, dass Vanessa nicht ein weiteres Mal gequält und weggesperrt wird. In der Vergangenheit musste sie bereits zahlreiche Qualen ertragen; von den grausamen Jahren erfuhren die Zuschauer das erste Mal in der 1. Staffel „Penny Dreadful“. Nach dem dramatischen Finale der jüngsten Season, wirkt es fast so, als wäre Vanessa vorerst auf sich alleine gestellt. Die 3. Staffel startet 2016, ein genaues Startdatum steht aktuell noch nicht fest.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen