Banner WOW

"And Just Like That..."
So geht es für Samantha in Staffel 2 weiter

3Bilder
  • Foto: © 2021 WarnerMedia Direct, LLC. All Rights Reserved. HBO Max™ is used under license.
  • hochgeladen von Julia Schmid

"And Just Like That..." geht weiter. Staffel 2 muss erneut ohne Kim Cattrall auskommen, doch Fans müssen deswegen nicht auf Samantha Jones verzichten, wie Showrunner Michael Patrick King verrät. Er enthüllt erste Details zu den neuen Folgen der "Sex and the City"-Fortsetzung.

Die einen lieben es, die anderen können ihr Augen kaum trauen. Obwohl "And Just Like That..." die eingefleischten "Sex and the City"-Fans gespaltet hat, war die Serie von HBO Max ein voller Erfolg. Die guten Quoten haben die Türen für Staffel 2 geöffnet und damit geht die Fortsetzung von "SATC" in die nächste Runde. Wer gehofft hat, dass Kim Cattrall ihre Meinung ändert und als Samantha zur Serie zurückkehrt, für den gibt es schlechte Nachrichten: Cattrall wird auch in den neuen Folgen fehlen. Showrunner Michael Patrick King hat in vergangenen Interviews bereits bestätigt, dass "And Just Like That..." von Anfang an auf drei Freundinnen ausgelegt war und somit nie ein Platz für Kultcharakter Samantha freigehalten wurde. Doch wie geht es in Staffel 2 weiter?

Wegen dieser Storyline schmiss Kim Cattrall hin

So geht es für Samantha weiter

Kim Cattrall kommt nicht zurück, doch Samantha bleibt weiterhin ein Teil von "And Just Like That...". In Staffel 1 stand sie unter anderem mit Carrie (Sarah Jessica Parker) im SMS-Kontakt und schickte Blumen zum Begräbnis von Big. Der Kontakt zwischen Carrie und Samantha wird keinesfalls einbrechen, wie Michael Patrick King gegenüber "Variety" berichtet. Die beiden werden weiterhin Nachrichten austauschen, wodurch Samantha nicht komplett im "SATC"-Kosmos fehlt und ihre bissigen Kommentare und One-Liner fortan eben auf dem Handydisplay stehen.

Wann starten die neuen Folgen?

Die Produktion an der 2. Staffel "And Just Like That..." startet im Oktober 2022, bestätigt Michael Patrick King. Die Dreharbeiten finden erneut in New York statt, wo es eine große Herausforderung für das Team bleibt, die Geschehnisse der Serie vor den neugierigen Augenzeug*innen in Paparazzi zu verbergen, damit große Ereignisse nicht vorab als Spoiler durch die sozialen Medien verbreitet werden. So versuchte man den Tod von Mr. Big (Chris Noth) in Staffel 1 unter anderem dadurch zu vertuschen, dass der Schauspieler bei den Dreharbeiten von Bigs Begräbnis selbst vor Ort war. Auch dieses Mal muss das "AJLT"-Team kreativ werden, um Plot-Geheimnisse zu schützen. Die Ausstrahlung von Staffel 2 erfolgt voraussichtlich im Sommer 2023 auf HBO Max. (In Deutschland gibt es die neuen Folgen erneut auf Sky oder deren Streamingdienst Wow.)

Jetzt Streamingdienst Wow abonnieren und deine Lieblingsserie direkt losstreamen!*

Ursprüngliche Pläne für Stanford enthüllt
Mr. Big hätte schon viel früher sterben sollen

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.