"Shadowhunters" Staffel 3: Deutsche Fans stellen Plakat-Aktion in München auf die Beine

Photo Credit: JOHN MEDLAND/NETFLIX
  • Photo Credit: JOHN MEDLAND/NETFLIX
  • hochgeladen von Julia Schmid

Freeform hat die Fantasy-Serie "Shadowhunters" vielleicht aufgegeben, doch die Fans lassen nicht so schnell locker und kämpfen weiterhin um eine 4. Staffel. In München machen Fans nun mit einem prominent platzierten Poster auf die TV-Serie aufmerksam.

Die Geschichte von Clary Fray (Katherine McNamara), Jace (Dominic Sherwood) & Co ist noch lange nicht zu Ende - zumindest in den Augen der Fans, die seit 2016 die US-Serie "Shadowhunters: The Mortal Instruments" verfolgen. Der amerikanische Sender Freeform hat die Serie vier Jahre ausgestrahlt und im Juni 2018 überraschend verkündet, dass es keine vierte Staffel geben werde. Aktuell wird die zweite Hälfte von Staffel 3 ausgestrahlt. In Deutschland werden die neuen Folgen wenige Stunden nach der US-Premiere auf Netflix ausgestrahlt. Doch wie geht es danach weiter? Seit Monaten kämpfen die Fans um die Zukunft der Serie. Freeform will "Shadowhunters" zwar nicht fortsetzen, doch der hartnäckige Kampf der Fans könnte das Interesse anderer Sender oder Streamingdienste wecken, die man somit als neue Heimat gewinnen könnte.

Deutsche Fans kämpfen um die Zukunft der Serie

Die zahlreichen Kampagnen und Aktionen der "Shadowhunters"-Fans werden aber nicht nur in Amerika vorangetrieben, sondern auch in Deutschland. Vor wenigen Tagen haben deutsche Fans ihre Liebe zur Serie mit einem eigens kreierten Poster in München unter Beweis gestellt. Und wir reden hier nicht von einem Stück Papier, auf das man mit Buntstiften ein paar Zeilen gekritzelt hat. Die Fans haben ein professionell gestaltetes Plakat am U-Bahnhof Marienplatz anbringen lassen, das sich sehen lassen kann. Sie wollen damit darauf hinweisen, dass aktuell neue Folgen auf Netflix ausgestrahlt werden. Denn wenn viele Fans (und welche, die es noch werden wollen) einschalten, könnten die Zugriffszahlen ja vielleicht den Streamingriesen dazu bewegen, eine neue Staffel von "Shadowhunters" in Auftrag zu geben. Bestes Beispiel ist die Serie "Lucifer", die ebenfalls von Netflix vor der Absetzung gerettet wurde, nachdem Fans mit allen Mitteln darum kämpften. Ein ähnliches Happy End ist auch der "Shadowhunters"-Fangemeinde vergönnt.

"Shadowhunters: The Mortal Instruments" Staffel 3 läuft aktuell auf Netflix. Neue Folgen werden wöchentlich veröffentlicht.

Die Schattenjäger haben München erreicht

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen