"The Walking Dead" Staffel 6
Serientod dank neuer Rolle? Um diese 4 Charaktere bangen wir

  • Foto: Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Eines steht fest: Wir werden in der 6. Staffel „The Walking Dead“ eine Reihe von Charakteren verlieren. Fans müssen sich auf ein Blutbad mit zahlreichen Verlusten einstellen. Noch vor Start der neuen Folgen sorgen sich die Zuschauer vor allem um vier Charaktere – denn die Schauspieler dahinter neue Rollen an Land gezogen.

Natürlich freuen wir uns, wenn wir Darsteller, die wir in Serien schätzen gelernt haben, plötzlich in anderen Filmen und Shows sehen. Leider kommt es nicht selten vor, dass der Serientod folgt, wenn die besagten Schauspieler größere Projekte an Land ziehen. Die Fans bleiben meist ratlos zurück. In den letzten Jahren hat vor allem Dan Stevens den Ärger zahlreicher Seriengucker auf sich gezogen: Weil er eine Karriere in Amerika startete, starb sein Charakter Matthew Crawley – eine Hauptrolle! – in der britischen Serie „Downton Abbey“. Droht uns ein ähnliches Schicksal jetzt auch bei „The Walking Dead“? Noch vor Start der 6. Staffel tauchen nach und nach Meldungen auf, die über neue Projekte von Darstellern der Zombie-Serie berichten. Während Fans noch gegen eine leichte Unruhe ankämpfen, formulieren erste Zeitungen die Frage, die uns alle durch den Kopf geht: Bedeutet das jetzt etwa den Serientod? Aktuell tummeln sich die Namen von vier Charakteren in der Gerüchteküche. An dieser Stelle soll betont werden, dass es sich hierbei nur um Spekulationen handelt!

"New Girl" statt Zombies

Sonequa Martin-Green haucht in „The Walking Dead“ der unerschrockenen Sasha Williams Leben ein. Seit 2012 steht sie dafür vor der Kamera, hatte nebenbei nur kleinere Projekte und konzentrierte sich hauptsächlich auf die Zombie-Serie. Das ändert sich jetzt. Die 30-Jährige hat eine Rolle in der Comedy-Serie „New Girl“ ergattert. Ihr Charakter Rhonda wird die neue Freundin von Winston (Lamorne Morris). Obwohl bisher nur von einer Gastrolle die Rede ist, tummeln sich die ersten Spekulationen, dass Sasha die 6. Staffel „The Walking Dead“ nicht überleben könnte und Sonequa sich bereits einen Platz in einer neuen Serie gesichert hat.

Neue Haare, "Superman"-Rolle - erste Hinweise?

Zugegeben: Lauren Cohan lässt uns nicht erst seit gestern um Maggie bangen, sondern bereits seit ein paar Monaten. Als sich die Schauspielerin in der Öffentlichkeit mit Kurzhaarfrisur – untypisch für ihre Rolle – in der Öffentlichkeit zeigte, herrschte helle Aufregung im „Walking Dead“-Fandom. Bisher gibt sich die Schauspielerin auch noch mysteriös; den Hintergrund ihrer neuen Frisur sollen wir erst in den nächsten Wochen mit Ausstrahlung der neuen Episoden erfahren. Entweder gehört die neue Frisur zu ihrer Rolle oder sie hatte nach dem Tod von Maggie und ihrem „TWD“-Ende den Wunsch, sich zu verändern. Für die Fans heißt es erstmal: abwarten. Und schon taucht die nächste Meldung auf – Lauren Cohan wird in „Batman vs. Superman“ mitspielen. Für viele Klatschzeitschriften bereits der nächste Hinweis, dass das Kapitel „The Walking Dead“ für Lauren abgeschlossen ist. Aber könnte das wirklich ein Indiz sein? Denn Laurens Rolle in „Dawn of Justice“ ist eher klein. Sie spielt die Mutter von Bruce Wayne. Fun Fact: Ihren Ehemann verkörpert Jeffrey Dean Morgan, der Negan in den neuen Folgen von „The Walking Dead“ verkörpern wird. Wer sich also vorstellen möchte, wie Maggie und Negan als Ehepaar aussehen würde, muss nur ins Kino gehen.

Serien-Hauptrolle könnte das "TWD"-Ende bedeuten

AMC hat seine Rolle in „The Walking Dead“ damals groß angepriesen, doch bisher hat sich Heath (Corey Hawkins) eher im Hintergrund gehalten. Stehen die Chancen schlecht, dass wir in Zukunft mehr von ihm sehen werden? Denn Corey Hawkins hat die Hauptrolle in dem Reboot „24: Legacy“ bekommen. Für zwölf Episoden steht er vor der Kamera. Die Dreharbeiten und die Vorbereitungen werden viel Zeit beanspruchen, um einen würdigen Nachfolger von Kiefer Sutherland zu verkörpern. Die Meldungen über seine Rolle in „24“ gingen mit Berichten einher, dass das wohl sein Ende bei „The Walking Dead“ bedeutet. Offiziell gibt es diesbezüglich noch keine Bestätigung – AMC will natürlich auch nicht vorab verraten, ob Heath in der 6. Staffel stirbt. Die Hauptrolle in einer anderen Serie verschafft ihm als einen möglichen Kandidaten auf der langen Todesliste jedoch einen Platz ganz weit oben. Was denkt ihr?

Bedeutet Norman Reedus' neue Serie den Tod von Daryl Dixon?

Vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass Norman Reedus eine eigene Serie erhält. Im Oktober gab AMC bekannt, dass Anfang 2016 die neue Show „Ride with Norman Reedus“ ausgestrahlt werde. In der Reality-Show wird er gemeinsam mit wechselnden Gefährten auf dem Motorrad durch Amerika reisen und ein Stück tiefer in die Motorrad-Kultur eintauchen. Als wir darüber berichteten, waren die Reaktionen auf Facebook unter den Fans gemischt: Während sich die eine Hälfte freute, noch mehr von Norman Reedus im TV zu sehen, zeigte sich die andere Hälfte sehr frustriert. Viele Fans fürchteten, dass eine neue Serie bedeutet, dass er „The Walking Dead“ verlassen wird. Diese Angst hält sich weiterhin hartnäckig unter den Reedus-Fans, zumal immer wieder neue Gerüchte auftauchen, laut denen Daryl Dixon tatsächlich im Finale von „The Walking Dead“ Staffel 6 sterben könnte. Eines können wir schon jetzt sagen: sollte das wirklich passieren, wird „Ride with Norman Reedus“ höchstwahrscheinlich nicht der Grund dafür gewesen sein. Die Reality-Show war nämlich bereits im Oktober vollständig abgedreht.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen