"Penny Dreadful" Staffel 2
Seht hier die 1. Folge "Fresh Hell" online

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Foto von Roberto Nickson von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

Im Mai startet die 2. Staffel von „Penny Dreadful“, doch Fans können bereits jetzt einen Blick auf die neue Episode werfen. Showtime hat die komplette 1. Folge auf Youtube veröffentlicht und macht seinen Fans damit eine ganz besondere Freude.

Offiziell startet die 2. Staffel von „Penny Dreadful“ am 3. Mai 2015. Mehr als eine Woche vor dem Comeback der Gruselserie mit Eva Green und Josh Hartnett, hat Showtime den wartenden Fans ein ganz besonderes Geschenk gemacht. Vollkommen unerwartet wurde jetzt die 1. Episode von Season 2 veröffentlicht – auf Youtube, damit auch jeder Fan die Möglichkeit hat, einen Blick darauf zu werfen. Besser kann man die „Penny Dreadful“-Fans womöglich nicht behandeln! Amerikanische Showtime-Kunden haben zusätzlich unter anderem auf dem iPad, Apple TV oder der Xbox 360 die Chance, die neue Folge zu sehen.

Vanessas Martyrium geht weiter

In der 1. Folge „Fresh Hell“ kämpfen die einzelnen Charaktere mit den jüngsten Geschehnissen. Ethan (Josh Hartnett) sieht für sich nicht länger eine Zukunft in London, nachdem er in der Vollmondnacht ein wahres Massaker angerichtet hat. (Wie wir mittlerweile wissen, war es nicht der erste Vorfall dieser Art.) Victor Frankenstein (Harry Treadaway) stürzt sich in der Zwischenzeit wieder in die Arbeit: Caliban übt Druck auf ihm aus, um Brona (Billie Piper) zurück ins Leben zu holen. Und was ist mit der wunderbaren Vanessa Ives (Eva Green)? Als Sir Malcolm (Timothy Dalton) nach der Beerdigung von Mina zurück nach London kehrt, muss er entsetzt feststellen, dass das Grauen nicht vorbei ist und Vanessa von einer neuen, dunklen Macht heimgesucht wird.

So klappt's mit dem Online-Stream

Ihr habt Probleme, die 1. Folge auf Youtube anzusehen und bekommt die Meldung, dass "Fresh Hell" nicht in Deutschland verfügbar ist? Dann könnt ihr euch ganz leicht Abhilfe schaffen, indem ihr ein entsprechendes Plugin für euren Browser installiert, mit dem ihr Zugang zu in Deutschland gesperrten Videos bekommt. Für Google Chrome wäre das zum Beispiel Proxyflow, für Firefox beispielsweise ProxTube. Nach der Installation müsst ihr den Browser meist neu laden, danach könnt ihr das Video problemlos sehen. Viel Spaß im Demimonde!

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen