"Vikings"
Schwere Niederlage für Staffel 6 der Serie

  • Foto: Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. All Rights Reserved
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die finale Staffel der US-Serie "Vikings" ging dieses Jahr bei den Emmys fast vollständig leer aus. Da half selbst die Beliebtheit bei den Fans nichts. 

Über Jahre hinweg konnte "Vikings" die Fans auf der ganzen Welt begeistern und vor die Bildschirme bannen, doch die Kritiker ließen sich zumindest von der finalen Staffel nicht überzeugen. Erst im letzten Dezember 2020 wurden die letzten 10 Episoden der 6. Staffel auf Amazon Prime Video veröffentlicht und stellten den Abschluss für die Geschichte von Ragnars Söhne dar. Bei den Emmy-Nominierungen sah es jedoch nicht gut für "Vikings" Staffel 6 aus. Die Serie konnte gerade einmal in einer einzigen Kategorie eine Nominierung einheimsen: Die 13. Episode mit dem Titel "The Signal" wurde in der Kategorie für "Outstanding Visual Effects" nominiert. Die Fans von “Vikings” haben ihren Frust auf den sozialen Medien freien Lauf gelassen, denn die Hauptdarsteller der Serie waren mal wieder nicht auf der Liste der Nominierungen. Eine Entscheidung, die viele "Vikings"-Fans nur schwer nachvollziehen konnten und sich dazu auf Social-Media-Plattformen wie Twitter zu Wort meldeten.

Unfaire Emmys?

In den Augen der "Vikings"-Fans hatten Stars wie Alex Høgh Andersen, Katheryn Winnick und Alexander Ludwig eine Nominierung verdient, die ihren Charakteren einen würdigen, überzeugenden Abschluss ermöglichten. Doch "Vikings" ist nicht die einzige Serie, die in den vergangenen Jahren sehr häufig bei den Emmy-Nominierungen ignoriert wurde: Die STARZ-Serie "Outlander" teilt ein ähnliches Schicksal. In den letzten Jahren zeigte sich selbst "Game of Thrones"-Autor George R. R. Martin darüber enttäuscht, dass weder Sam Heughan, noch Caitriona Balfe oder das Team der Fantasy-Serie groß gewürdigt wurde. Vielleicht hat das Spin-off von "Vikings" mehr Glück: "Vikings: Valhalla" wird von Netflix entwickelt. Ein Starttermin für die neue Serie steht jedoch noch nicht fest, dafür sind die ersten Darsteller und Rollen bekannt. Mehr dazu im verlinkten Artikel unten!

Die ersten Staffeln von "Vikings" stehen auf Amazon Prime Video und Netflix zur Verfügung.

Amazon Prime Video streicht die finalen Folgen
Spin-off "Valhalla" gibt erste Darsteller und Charaktere bekannt
Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen