"The Night Of"
Riz Ahmed spricht über 2. Staffel

Craig Blankenhorn/HBO

Trotz eines fulminanten Endes von "The Night Of", bleiben einige Handlungsstränge offen. Besteht Hoffnung auf eine 2. Staffel mit John Turturro und Riz Ahmed? Der Engländer äußerte sich jetzt zu einer möglichen Fortsetzung der HBO-Serie.

Die Mini-Serie "The Night Of" (8 Episoden) bewies in den letzten Wochen erneut, dass HBO auch abseits von "Game of Thrones" weiterhin hochkarätige, spannende Serien produziert. Am Montag veröffentlichte Sky die bisher letzte Episode. Der Fall um den Mord an Andrea wurde aufgeklärt und nach einem nervenaufreibenden Finale in Überlänge (91 Minuten!) wusste der Zuschauer endlich, ob in Nasir "Naz" Khan (Riz Ahmed) ein Mörder steckt oder er unschuldig ist. Doch einige Stränge ließ HBO - vielleicht bewusst - offen und brachte sie nicht zum Abschluss. Dürfen Fans vielleicht sogar auf eine 2. Staffel "The Night Of" hoffen, in der diese aufgegriffen werden?

Neuer Fall für Jack Stone?

Der 33-jährige Riz Ahmed äußerte sich im Interview mit "The Hollywood Reporter" dazu und schloss eine Fortsetzung nicht aus. Er selbst sei zwar davon überzeugt, dass "The Night Of" ursprünglich auf eine Staffel ausgelegt war, aber das müsse nicht heißen, dass es kein Wiedersehen mit Jack Stone (John Turturro) geben werde. "Vielleicht gibt es eine zweite Staffel [und] sie nehmen einen anderen Fall, wie sie es in der britischen Version der Serie gemacht haben", sagt Ahmed. Er selbst scheint vom Gedanken an eine zweite Staffel "The Night Of" nicht überzeugt zu sein: "Ich glaube, manchmal sagt man: 'Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist'." HBO hat sich bisher nicht zu Plänen weiterer Episoden geäußert.

Die komplette 1. Staffel "The Night Of" steht im OT auf Sky zur Verfügung und startet am 29. September zusätzlich auf Deutsch auf Sky Atlantic.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen