„Riverdale“: Warum Archie der Mörder sein könnte

© 2016 The CW Network. All Rights Reserved

Obwohl sein Motiv vielleicht nicht direkt ersichtlich ist, hat Archie doch in vielerlei Hinsicht von Jason Blossoms Tod profitiert. Könnte er der Mörder sein?

Schon klar: Archie ist der süße, rothaarige Teenager, um den sich die ganze Serie dreht - wie kann er der Mörder sein, wo doch so viele andere ein eindeutiges Motiv haben? Doch in Fanforen wird Archies Persönlichkeit aktuell heiß diskutiert. Denn wenn wir einmal hinter die Fassade des musikliebenden Softies schauen, zeigt sich: Er profitiert von Jason Blossoms Tod am meisten.

„Riverdale“: Archie profitiert von Jasons Tod

Die Liste der Dinge, die Archie dank Jasons Tod nun endlich sein Eigen nennen darf, beginnt mit dem Sport: Obwohl er in den entscheidenden Trainings nicht gerade glänzen kann, bietet der Coach Archie den Posten als Captain der Varsity Football-Mannschaft an, den einst Jason besetzte. Dass Archie ihn letztlich nicht annimmt, kann schlicht durch seine wachsende Leidenschaft für die Musik begründet werden. Womöglich hatte er es zu Jasons Todeszeitpunkt sehr wohl auf den Posten als Captain des Teams abgesehen. Ein weiterer Vorteil für Archie: Damit ging - ähnlich wie einst bei Jason - auch unweigerlich eine wachsende Beliebtheit bei Mädels einher. Betty, Veronica, Val - sie alle lagen ihm innerhalb von nur kurzer Zeit zu Füßen. "Riverdale": Ein weiterer Charakter wird in Staffel 1 sterben

Drohte Jason die Beziehung zu verraten?

Außerdem gilt es, die Beziehung zwischen Musiklehrerin Miss Grundy und Archie genauer unter die Lupe zu nehmen. Könnte Jason Blossom womöglich von der Affäre gewusst und die beiden erpresst haben? Seit den letzten beiden Folgen wissen wir, dass Jason Geld brauchte, um mit Polly und dem ungeborenen Kind fliehen zu können. Hat er Grundy und Archie gedroht, ihre Beziehung öffentlich zu machen?
In Fanforen wie beispielsweise auf reddit gibt es basierend auf dieser Annahme zwei Theorien: Entweder sind daraufhin mit Archie die Pferde durchgegangen und er hat Jason umgebracht, um die Beziehung mit Miss Grundy zu schützen - wir alle haben gesehen, wie unangenehm Archie plötzlich gegenüber Jughead wurde, als er selbiges drohte. Oder aber Miss Grundy war die treibende Kraft und hat Archie so lange manipuliert, bis er es als seine Pflicht gesehen hat, die Beziehung um jeden Preis geheim zu halten. Die Auflösung sehen wir wohl in den kommenden Episoden von „Riverdale“, zu sehen auf Netflix.

News zur 2. Staffel "Riverdale"

Autor:

Jacqueline Dammers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen