„Riverdale“ Staffel 4: Lernt Frank Andrews kennen

Photo Credit: The CW / Netflix
  • Photo Credit: The CW / Netflix
  • hochgeladen von Andrea N.

Nach dem Tod von Luke Perry, braucht Archie Andrews einen neuen Vormund, in der vierten Staffel “Riverdale”.

Der plötzliche Tod des Schauspielers Luke Perry nahm den Cast und die “Riverdale”-Fans sehr mit. Zu seiner Ehren, widmeten die Beteiligten ihm die vierten Staffel, ganz besonders die erste Folge. Denn in dieser wird der Tod des Schauspielers und dementsprechend auch seiner Figur, verarbeitet. In der ersten Folge stirbt Fred Andrews, als er nach einem Unfall einer Fremden helfen wollte, und dabei von einem Wagen angefahren wurde. Die fremde Frau, spielte Perrys ehemalige “90210”-Kollegin, Shannen Doherty, die man auch aus “Charmed” kennt. Es lag der Schauspielerin am Herzen, Luke Perry und ihre gemeinsame Zeit,in “Riverdale”, zu würdigen. Nun ist Archie allein. Doch das kann er nicht lange bleiben, Archie ist zwar mittlerweile in der Abschlussklasse der High School, doch immerhin ist der gut aussehende Rotschopf noch minderjährig. Das heißt, eine Aufsichtsperson muss her. Und diese wird Frank Andrews sein.

“Riverdale” Staffel 4: Frank Andrews tragische Geschichte

Frank Andrews ist Archies Onkel, und der Bruder von Fred. Gespielt wird der neue Charakter von Ryan Robbins, der zuvor bei “Arrow”, “iRobot”, etc. mitwirkte. Sein erster Auftritt, wird in der neuen Folge, der vierten Staffel “Riverdale” sein. Frank durchlebte eine typische High-School-Teenie-Film-Geschichte: Er war der gefeierte Football-Star der High School, doch nach seiner Schulzeit ging es für ihn bergab. Er war Handwerklich begabt, wurde in der Industrie eingesetzt, doch wegen einer Identitätskrise, verpflichtete er sich zum Militärdienst. Nach seinem dritten Einsatz im Kriegsgebiet, kommt er nun wieder zurück, doch hat kein Zuhause und leidet unter einer posttraumatischen Belastungsstörung. Glücklicherweise kann er bei Archie unterkommen. Sein aufbrausendes Gemüt beschert dem sonst so charmanten und lustigen Mann einige Probleme. Schon früher hatte er Komplexe, da er immer im Schatten seines großen Bruders, Fred Andrews, stand und ohne Frage wird er etwas neuen Schwung in die vierte Staffel “Riverdale” bringen.

Autor:

Andrea N.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen