"Riverdale" Staffel 4: Alle Informationen zur Musical-Episode

Photo Credit: Katie Yu/The CW -- © The CW Network, LLC. All Rights Reserved
  • Photo Credit: Katie Yu/The CW -- © The CW Network, LLC. All Rights Reserved
  • hochgeladen von Julia Schmid

Es wird wieder musikalisch bei "Riverdale": Die nächste Musical-Produktion der fiktiven High School steht uns bevor. Was wir darüber wissen und wann diese ausgestrahlt wird, erfahrt ihr hier.

Die Winterpause ist vorbei und die Donnerstage gehören wieder voll und ganz der amerikanischen Serie "Riverdale", die hierzulande auf Netflix ausgestrahlt wird. Fans dürfen sich nicht nur auf neue Folgen freuen, die bis oben hin mit Drama gefüllt sind. Denn auch die 4. Staffel wird erneut eine Musical-Episode enthalten, wie "TV Line" berichtet und diese wird sogar in Kürze ausgestrahlt.  Update: Aufgrund des Coronavirus wird die Ausstrahlung der neuen Episoden verschoben. Dieses Jahr dreht sich alles um das Musical "Hedwig and the Angry Inch", das im Jahr 1998 für Aufsehen sorgte und wenige Jahre später sogar verfilmt wurde. Im Fokus des Musicals steht die deutsche Drag-Queen Hedwig, die mit ihrer Identität hadert und in Amerika auf den falschen Mann hereinfällt.

Fans erwartet eine "Showmance"

Die offizielle Episoden-Beschreibung berichtet davon, dass sich Kevin Keller (Casey Cott) nach den zurückliegenden Musical-Dramen (zur Erinnerung: während der "Carrie"-Aufführung wurde eine Schülerin auf der Bühne getötet) dazu entscheidet, eine Varieté-Show in der Riverdale High zu veranstalten. Direktor Mr. Honey ist damit einverstanden, doch er verbietet Kevins Nummer, die aus dem Musical "Hedwig and the Angry Inch" stammt. Eine Absage, die Kevin so nicht hinnimmt. Er versammelt seine Freunde um sich und alle singen Lieder aus "Hedwig", wodurch sich die Varieté-Show in ein "vollwertiges Musical" verwandelt, das den Zuschauern einen Einblick in das Seelenleben der Charaktere gewährt. "Inmitten des Dramas beginnt eine verbotene 'Showmance' zu erblühen", heißt es im ersten Ausblick auf die neue Folge.

Erste Songs stehen fest

Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa hat sich in der 4. Staffel "Riverdale" bewusst dazu entschieden, den Ablauf seiner Musical-Episode etwas aufzulockern. "Musical-Folgen sind zu einer jährlichen Tradition von Riverdale geworden, aber dieses Jahr wollten wir etwas anderes ausprobieren", so Aguirre-Sacasa. Die Wahl sei daher auf "Hedwig and the Angry Inch" gefallen, das gleichzeitig auch das Lieblings-Musical von Hauptdarsteller Cole Sprouse ist. Die konkrete Liste an Songs, die wir in dieser Folge zu hören bekommen, steht noch nicht fest. Aguirre-Sacasa deutete jedoch an, dass wir uns auf Klassiker wie "Wicked Little Town" und "Midnight Radio" freuen dürfen.

Die große Ankündigung von Roberto Aguirre-Sacasa

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen