"Riverdale" Staffel 3: Das müsst ihr über Mrs. Mulwray wissen

Photo Credit: The CW / Netflix

In der jüngsten Episode der 3. Staffel "Riverdale" tauchte ein unbekanntes Gesicht auf. Miss Mulwray ist die mysteriöse Geliebte von Hiram Lodge, die den Weg von Jughead Jones kreuzt.

Die US-Serie "Riverdale" verzeichnet einen neuen Cameo-Auftritt, der vor allem Schauspieler Mark Consuelos (Hiram Lodge) freuen dürfte. Schauspielerin und Moderatorin Kelly Ripa verkörpert in der neuesten Episode die Rolle von Mrs. Mulwray, der mysteriösen Geliebten von Hiram. Ripa ist US-Fans vor allem durch ihre Talkshow "Live! with Kelly and Michael" bekannt, die sie gemeinsam mit Michael Strahan führt. Über die Besetzung der 48-Jährigen in "Riverdale" dürfte sich vor allem Mark Consuelos freuen. Denn der ist seit 1996 mit der blonden Schauspielerin verheiratet und hat sich Monate dafür eingesetzt, dass seine Ehefrau eine Rolle in "Riverdale" bekommt. Im Juli 2018 warf er in den Raum, dass sie ja Hirams Geliebte spielen könnte und genau so ist es jetzt auch gekommen.

"Eisige Femme fatale"

Kelly Ripa ist nicht das erste Mitglied aus Marks Familie, das für "Riverdale" vor die Kamera getreten ist. Michael, der 21-jährige Sohn der beiden, spielte in der Flashback-Episode "The Midnight Club" das jüngere Ich von Hiram Lodge. Doch was wissen wir eigentlich über Mrs. Mulwray? Allzu viel ist über die mysteriöse Frau nicht bekannt. In einer offiziellen Beschreibung wird sie als "zuversichtlich und zäh" beschrieben. "Sie ist eine wunderschöne, eisige Femme fatale, die in eine Verschwörung verwickelt wird, die viel größer ist, als sie ursprünglich angenommen hat", heißt es weiter. In Episode 11 kreuzen sich schließlich die Wege von Jughead Jones (Cole Sprouse) und Mrs. Mulwray, einer Gesundheits- und Hygiene-Inspektorin. Deren Verbindung zu Hiram wird für Jughead ersichtlich, als er eines der wertvollen Glamerge-Eier in ihrem Zimmer findet.

Nichts ist so, wie es scheint

Mrs. Mulwray wurde nach Riverdale geschickt, um die Wasserversorgung von Riverdale zu begutachten und herauszufinden, ob das Wasser für die Anfälle in der Kleinstadt gesorgt haben könnte. Doch Mrs. Mulwray steckt mit Hiram Lodge unter einer Decke und hat sich von ihm mit dem Glamerge-Ei bezahlen lassen, damit sein Plan aufgeht. Obwohl sie in ihrem offiziellen Bericht davon schreibt, dass das Wasser in Ordnung ist, erzählt sie in einem Brief an den Gouverneur das Gegenteil. Ein Brief, der schließlich dafür sorgte, dass Riverdale mehrere Wochen in Quarantäne ausharren musste und von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Dass Mrs. Mulwray dunkle Geheimnisse hat, zeigt sich für Jughead alleine schon deswegen, weil sie mit einer Waffe auf ihn zielt, als er hinter ihr Geheimnis kommt. Es ist vermutlich nicht das letzte Mal, dass wir Kelly Ripa als Geliebte und Verbündete vor der Kamera von "Riverdale" sehen. Fans wünschen sich auf jeden Fall schon jetzt eine gemeinsame Szene mit ihr und Mark Consuelos.

"Riverdale" Staffel 3 läuft in Deutschland auf Netflix.

Mädchen Amick ist schon jetzt Fan

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen