"Riverdale" Staffel 2: Geleaktes Video zeigt den Tod von (SPOILER)

Photo Credit: The CW / Netflix

Die französische Rivercon gewährte "Riverdale"-Fans einen Einblick in die nächste Episode. Es dauerte nicht lange, bis erste Informationen über die dramatische Musical-Folge und ein durchaus überraschendes Comeback im Web enthüllt wurden.

Vorsicht: Massive Spoiler zu 2x18!

"Riverdale" hat sich in eine kurze Pause verabschiedet, die wir offensichtlich auch benötigen, um uns für Episode 18 zu wappnen. In "A Night to Remember" führt die Riverdale High das berühmte Musical "Carrie" auf, basierend auf dem Roman von Stephen King. Doch es wird nicht bei heiteren und dramatischen Gesangseinlagen bleiben, wie einige Fans jetzt verraten haben. Diese haben auf der französischen Rivercon, die vergangene Woche stattgefunden hat, einen Einblick in die nächste Episode erhalten und ihr Wissen mit den Fans geteilt. Es wurde sogar eine Aufnahme von einer dramatischen Szene geleakt, die uns schon jetzt verrät, dass das Musical wohl schnell zur Nebensache werden wird.

Unerwartetes Comeback

Dank ersten Promo-Bildern zu Episode 18 wussten wir schon ein paar Tage, dass die Musical-Episode ein überraschendes Comeback beinhaltet: Black Hood ist am Leben und zurück! Und er bleibt sich treu und versendet ein weiteres Mal gefährliche Drohungen. Dieses Mal erreicht offensichtlich Kevin Keller ein Brief, in dem Black Hood ihn auffordert, Cheryl Blossom als Carrie im gleichnamigen Musical abzusetzen. Fans haben bereits gemunkelt, ob es sich wirklich um eine Botschaft von Black Hood handelt oder ein Trittbrettfahrer sein Unwesen treibt. Ganz gleich, von wem die Nachricht stammt - der Killer ist definitiv noch am Leben und schlägt in Episode 18 zu.

Panik in Riverdale

Fans haben bei der Rivercon einen Ausschnitt aus der nächsten Episode aufgenommen, der zeigt, dass der Black Hood Killer eine Schülerin - offensichtlich Midge - tötet und ihren Leichnam grausam an die Bühnenwand nagelt. Die Tote wird erst bei der Aufführung des Stückes bemerkt. Alice Cooper, die im Musical die Rolle von Carries Mutter übernimmt, entdeckt kreischend die blutige Nachricht. Dann bricht Panik unter den Schülern und Eltern aus und die Episode endet abrupt. Ein spannender und dramatischer Cliffhanger, der die Zuschauer vor die Bildschirme fesseln wird. Bis wir die Episode sehen, müssen wir uns noch gedulden. "Riverdale" Episode 18 läuft in Deutschland erst am 19. April 2018 auf Netflix.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen