"Riverdale" Staffel 2: Diese Szene zwischen Toni und Cheryl wurde aus der Musical-Folge geschnitten

The CW / Netflix

In der letzten Woche flimmerte bei "Riverdale" endlich die lang ersehnte Musical-Folge über die Bildschirme. Die Veröffentlichung des Soundtracks auf Spotify macht die Fans jetzt allerdings sauer. Eine Szene zwischen Toni und Cheryl wurde herausgeschnitten!

Schon seit einigen Wochen gibt es ein neues Traumpaar bei "Riverdale". Und nein, wir sprechen ausnahmsweise mal nicht von Betty und Jughead oder Veronica und Archie. Stattdessen rückt das Liebesleben von Cheryl immer mehr in den Fokus. Inzwischen ist klar, dass sich die rothaarige Schönheit zu Frauen hingezogen fühlt. Eine hat es ihr dabei ganz besonders angetan - Toni Topaz. Die bisexuelle Anhängerin der Serpents hat sich einen Weg in das Herz von Cheryl gebahnt und unterstützt ihre Freundin, wo es nur geht. Auch in der Musical-Folge ist sie für Cheryl da, als sie die Rolle der Carrie abgeben muss. Inzwischen wurde der Soundtrack zur Folge auf Spotify veröffentlicht, und die Fans sind entsetzt. Die Macher der Serie haben und seine Choni-Szene vorenthalten!

Ein Lied für Cheryl

Denn auf dem Soundtrack gibt es einen Song von Cheryl und Toni, der auf Netflix nicht ausgestrahlt wurde. Glücklicherweise hatten die Produzenten von "Riverdale" aber Erbarmen mit den Fans, die auf den sozialen Netzwerken schon vollkommen durchdrehten. Inzwischen wurde die rausgeschnittene Choni-Szene nämlich auf Youtube veröffentlicht. Toni singt ihrer Freundin darin Mut zu, und einmal mehr wird klar, wie nahe sich die beiden Mädchen stehen. In den kommenden Folgen könnte die Beziehung der beiden jetzt sogar noch mehr in den Fokus rücken. Einer der Drehbuchautoren kündigte sogar eine bisexuelle Sexszene an! Man darf auf jeden Fall gespannt sein, ob Choni ihr Happy End bekommen.

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen