"Riverdale"-Darsteller kritisiert Drehbuchautoren und die ätzen zurück

Photo Credit: Dean Buscher / © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.
  • Photo Credit: Dean Buscher / © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Riverdale"-Fans sind schon länger nicht mehr mit der Qualität der Serie zufrieden. Ein ehemaliger Darsteller sieht das ähnlich und ätzt offen gegen die Drehbuchautoren, die zurückschießen.

Die Geschichten in "Riverdale" werden von Staffel zu Staffel absurder. Während sich die 1. Staffel nur um den mysteriösen Mord an einem Schüler gedreht hat, haben mittlerweile Serienkiller, tödliche Spiele und Organfarmen die Serie heimgesucht. In den Augen vieler Zuschauer hat "Riverdale" im Laufe der letzten Jahre viel Qualität verloren und sich zu sehr in bizarre Storylines gestürzt. Das scheint auch ein ehemaliger Darsteller der Serie so zu sehen. Sam Witwer lernten wir als Mr. Chipping, den Lehrer von Jughead Jones (Cole Sprouse), kennen, der ein jähes Ende fand, als er sich aus einem Fenster stürzte. Doch wieso hat er das gemacht? Das weiß selbst der Darsteller nicht und hat wenig Hoffnung, dass die Zuschauer irgendwann eine sinnvolle Erklärung dafür erhalten.

"Riverdale"-Team reagiert "kindisch" auf Kritik

Im Interview mit "io9" erklärte Witwer: "Ich habe keine Idee, wieso dieser Charakter aus einem Fenster springt. Aber ich habe das Drehbuch gelesen und gelacht. Ich meinte: 'Klar, natürlich. Selbstverständlich tut er das.' Ich würde ja gerne sagen, dass ich tiefergehende Gedanken zu der ganzen Sachen hatte, aber ich glaube nicht, dass das die Art und Weise ist, wie sie da drüben arbeiten." Autsch! Eine Kritik, die an den "Riverdale"-Autoren nicht spurlos vorübergegangen ist. Die kommentierten auf Twitter eingeschnappt: "Geheimnis gelüftet: Das liegt daran, weil dich jeder aus dem Fenster STOßEN wollte, Sam." Bei den Fans kommt diese Reaktion alles andere als gut an. "Was für eine unhöfliche Art, auf berechtigte Kritik zu reagieren", schreibt eine Userin. Eine andere bezeichnet die Reaktion der Autoren als "kindisch und umprofessionell". In einem sind sich die meisten "Riverdale"-Fans aber einig: Witwer scheint mit seinen Worten einen Nerv getroffen zu haben.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen