"Bridgerton" Staffel 2
Regé-Jean Page nennt die Gründe für den Ausstieg

  • Foto: LIAM DANIEL/NETFLIX © 2020
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die erste Staffel der Netflix-Serie “Bridgerton” verdankt ihren Erfolg nicht zuletzt Regé-Jean Page aka dem Herzog von Hastings. Doch nun kündigt der Star an, dass er die Show verlassen werde.

In Staffel 1 der Serie “Bridgerton” überzeugte Regé-Jean Page mit seiner Rolle als Simon Basset, dem Herzog von Hastings. Er spielt einen unnahbaren und dabei unglaublich attraktiven Junggesellen, der unter keinen Umständen eine Familie gründen möchte und daher auch die Suche nach einer geeigneten Ehefrau lange hinausgezögert hat. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, auf die wunderschöne Daphne Bridgerton zu treffen. Daphne ist gerade in das richtige Alter gekommen, um einen geeigneten Ehemann für ihr High-Society-Leben zu finden. Der Duke hilft ihr zunächst dabei, verliebt sich dann aber selbst. Ihre Beziehung ist alles andere als unkompliziert, dabei aber auch sehr leidenschaftlich. Da Regé-Jean eine so tragende Rolle in der Serie "Bridgerton" spielt, ist die Nachricht über seinen Austritt umso überraschender. In einem Interview erzählt der 31-Jährige, dass für ihn von Anfang an klar war, dass seine Zeit bei “Bridgerton” auf eine Staffel begrenzt ist.

Ist sich Regé-Jean Page zu gut für die Fortsetzung von “Bridgerton”?

Böse Zungen vermuten hinter dem Rückzug des Schauspielers, dass ihm der Ruhm aus der ersten Staffel “Bridgerton” zu Kopfe gestiegen sein könnte. Allerdings war das Konzept der Serie von Beginn an darauf ausgelegt, dass in jeder Staffel ein anderes Mitglied der Bridgerton-Familie in den Mittelpunkt gerückt werden sollte. In Staffel 2 trifft es beispielsweise Anthony Bridgerton, gespielt von Jonathan Bailey. Regé-Jean Page ist durch die Fokusverlagerung in den kommenden Staffeln einfach nicht mehr Teil der Handlung. Laut "Just Jared" war gerade diese Tatsache so spannend für den Schauspieler. Innerhalb einer einzigen Staffel durchlebt seine Rolle eine vollständige Charakterentwicklung. Am Ende ist klar, dass er und Daphne endlich die Hürden ihrer Ehe in Angriff nehmen und sogar Eltern werden. Der Star bedankt sich aber bei den Produzenten und seinen Kollegen vom Cast für die großartige Chance, Teil einer so erfolgreichen Serie gewesen sein zu dürfen. Wir wünschen Regé-Jean viel Erfolg und sind gespannt, wo wir ihn als nächstes zu sehen bekommen.

Autor:

Angela S.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
1:29

"And Just Like That" & Co
Spart jetzt 50% und seht Sky-Serien für 4,99 Euro im Monat

Zum Start von "And Just Like That...", dem neuen Kapitel von "Sex and the City", hat Sky ein besonderes Angebot für alle Fans, bei dem ihr 50% spart. Der Black Friday ist vorbei, doch Schnäppchenjäger kommen bei Sky weiterhin auf ihre Kosten. Bis zum 10. Januar 2022 könnt ihr bei der Buchung von Sky Ticket viel Geld sparen. Das dürfte vor allem für alle "Sex and the City"-Fans interessant sein, die am 9. Dezember 2021 den Start von "And Just Like That..." nicht verpassen wollen. Carrie Bradshaw...

Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen