"Pose": Zeitsprung für Staffel 2 bestätigt

Photo Credit: Courtesy of FX
  • Photo Credit: Courtesy of FX
  • hochgeladen von Andrea N.

Von den 80ern zu den 90ern - die zweite Staffel “Pose” behandelt neue Thematiken, ein neues Zeitalter und ein paar neue Charaktere.

Die erste Staffel “Pose” war ein voller Erfolg: Nach sechs Emmy Award Nominierungen der ersten Staffel, geht es nun in die zweite Runde. Das Drama befasst sich inhaltlich mit Problemen von Minderheiten, wie African-Americans, Latinos oder auch der LGBTQI+-Community in den 1980er Jahren. Abgesehen von ihrem alltäglichen Kampf um Respekt und darum, ihr wahres Ich ausleben zu können, handelt es auch von der Ballroom Kultur. Diese Kultur der 80er Jahre fand ihren Anfang in der queeren Szene in New York und war größtenteils für Afroamerikaner und Latinos. Auf ihren Bällen konnten die Tänzer ihre Passion für Mode, Tanz und Performance unter Beweis stellen. In den Ballrooms entstand der Tanzstil “Voguing", der später durch Madonna einer breiten Masse bekannt wurde.

Neues in der 2. Staffel "Pose"

Im Juni 2019 startete die 2. Staffel "Pose" im US-Fernsehen. Nun enthüllte Serienschöpfer Ryan Murphy, das uns im Finale eine große Veränderung bevorsteht: Ein Zeitsprung! Nachdem sich die Serie  bisher weitestgehend Ende der 80er aufgehalten hat, geht es in der finalen Episode geradewegs in das Jahr 1991. In der 3. Staffel "Pose" - die bereits offiziell bestätigt wurde - stehen dann die 90er im Mittelpunkt der Geschichte. Dadurch werden die Protagonisten mit neuen Problemen eines neuen Jahrzehnts konfrontiert. Besonders HIV, bzw. AIDS war Anfang der 90er Jahre ein omnipräsentes Thema. Deshalb beschäftigt sich die zweite Staffel, neben Eifersucht und Rivalität auch mit der Krankheit. Doch trotz des schwierigen Themas, bleibt der Tanz nicht außen vor: Es erwarten uns grandiose Kostüme und kreative Choreographien. Einen weiteren, größeren Zeitsprung wird es offensichtlich nicht geben: Die Geschichte von "Pose" soll in Staffel 3 im Jahr 1996 enden, wie Murphy enthüllt hat (via 'Indiewire').

Autor:

Andrea N.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen