"Bridgerton"
Phoebe Dynevor äußert sich zu Regé-Jean Pages Ausstieg

4Bilder
  • Foto: LIAM DANIEL/NETFLIX © 2020
  • hochgeladen von Julia Schmid

Erstmals äußert sich "Bridgerton"-Star Phoebe Dynevor zum Ausstieg von Co-Star Regé-Jean Page, der in Staffel 2 der beliebten Netflix-Serie nicht länger als Herzog dabei sein wird.

Nach nur einer Staffel des beliebten Historiendramas “Bridgerton” stieg Hauptdarsteller Regé-Jean Page aus der Serie aus. Bisher hatte sich Co-Star Phoebe Dynevor eher mit Aussagen zurückgehalten, doch nun öffnete sie ihre Gedanken laut "JustJared" während eines Interviews im "Variety's Awards Circuit Podcast" und verriet, dass sie schon viel früher von Regés Plänen erfahren hatte. "Ich war ein bisschen vorgewarnt, also wusste ich es", sagte Phoebe. “Natürlich ist es traurig, [Page] gehen zu sehen, trotzdem freue ich mich darauf, mit meiner Familie wiedervereint zu sein. Außerdem dreht sich die Serie hauptsächlich um die Bridgertons, weshalb Regés Charakter in der zweiten Staffel keine so große Rolle mehr spielen wird. Ich denke, die Fans der Bücher waren sich dessen vielleicht mehr bewusst als die Fans der Serie”.

"Bridgerton": Davon handelt die zweite Staffel

In der ersten Staffel von "Bridgerton" verlieben sich Phoebes und Regés Hauptcharaktere Daphne Bridgerton und Simon Basset und heiraten. Die zweite Staffel konzentriert sich dagegen hauptsächlich auf ein anderes Kind der Bridgertons, das nach der großen Liebe sucht: Anthony. Daphne und Simon werden daher nicht mehr im Mittelpunkt stehen. Während Phoebe auch zur zweiten Staffel zurückkehrt, wird Regé als Duke of Hastings leider in keiner weiteren Episode mehr zu sehen sein. Staffel 2 wird sich auf Jonathan Baileys Charakter Anthony konzentrieren, der gerade bei den Dreharbeiten mit seiner neuen Liebe gesichtet wurde. Erst im Frühjahr diesen Jahres wurde “Bridgerton” insgesamt um drei Staffeln verlängert und wir sind schon sehr gespannt auf die kommende Staffel.

Geleakte Bilder zeigen neuen Look für Anthony
Regé-Jean Page nennt die Gründe für den Ausstieg
Autor:

Carina Reinprecht

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen