“Peaky Blinders” Staffel 4: “Game of Thrones”-Star bereichert den Cast

 Helen Sloan/HBO

In der letzten Woche haben in Liverpool endlich die Dreharbeiten zur 4. Staffel “Peaky Blinders” begonnen. Und in den kommenden Episoden können wir uns auf ein neues Gesicht einstellen, denn ein “Game of Thrones”-Darsteller wird in der kommenden Staffel den Cast bereichern.

Macht euch bereit für die 4. Staffel “Peaky Blinders”! In der letzten Woche haben endlich die Dreharbeiten in Liverpool begonnen. Doch nicht nur das: In den neuen Folgen werden zwei neue Gesichter den Cast bereichern. Wobei beide wohl nicht ganz so neu sind: Charlie Murphy kennen wir bereits aus “The Last Kingdom” und “Happy Valley”. Auch der zweite Neuzugang ist sicherlich kein Unbekannter. Aidan Gillian spielt in der erfolgreichen HBO-Serie “Game of Thrones” die Rolle von Littlefinger. Eine andere Darstellerin wird in der 4. Staffel ihr Comeback feiern: Charlotte Riley kehrt in ihrer Rolle als May Carleton zurück. Wir erinnern uns - in der 2. Staffel musste sich Tommy Shelby (Cillian Murphy) entscheiden, ob er die Pferdetrainerin oder Grace Burgess heiraten wollte.

May Carleton kehrt zurück

In der 3. Staffel haben wir die Antwort bekommen: Tommy hat sich für Grace entschieden, die sein Kind auf die Welt bringt. Wenig später wird sie jedoch bei einer Party erschossen. Bis jetzt gibt es noch keine Hinweise darauf, was die Rückkehr von May Carleton wohl zu bedeuten hat. Auch über die Rollen von Charlie Murphy und “Game of Thrones”-Star Aidan Gillen gibt es bislang noch keine näheren Details. Übrigens sind die beiden Darsteller nicht die einzigen Neuzugänge der 4. Staffel: Auch Adrien Brody bekommt angeblich eine Rolle bei “Peaky Blinders”. Am Set freut man sich sehr über die neuen Gesichter, die den Cast bereichern werden.

Große Freude bei Steven Knight

“Wir haben für die 4. Staffel ‘Peaky Blinders’ wirklich ein Dreamteam zusammengestellt, die zu uns kommen, weil sie die Serie lieben. Adrien Brody, Aidan Gillen und Charlie Murphy bringen jede Menge Talent mit, mit dem wir arbeiten können. Auch Tom Hardy und Charlotte Riley kommen zurück - mehr hätten wir uns gar nicht wünschen können”, erklärt Produzent Steven Knight. Doch worum geht es überhaupt in den neuen Folgen? Als er an Weihnachten einen mysteriösen Brief, merkt Thomas Shelby, dass die Peaky Blinders Gefahr laufen, vernichtet zu werden. Als die Feinde näher kommen, flieht Shelby aus seinem Landhaus und kehrt nach Birmingham zurück, wo ein erbitterter Kampf ums Überleben entbrennt. Man darf gespannt sein!

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen