"Peaky Blinders": Anya Taylor-Joy steht für Staffel 5 vor der Kamera

Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr.com; Creative Commons: CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr.com; Creative Commons: CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der Cast der britischen Serie "Peaky Blinders" darf sich über einen Neuzugang freuen: "Split"-Star Anya Taylor-Joy wird in der 5. Staffel eine Rolle übernehmen. Es gibt sogar schon ein erstes Foto von ihrem Charakter.

Die "Peaky Blinders" erhalten in der 5. Staffel Unterstützung von einem weiblichen Hollywood-Star. Die 22-jährige Anya Taylor-Joy, die ihren Durchbruch mit "The Witch" und "Split" hatte, hat es in den Cast der neuen Episoden geschafft. Das bestätigte der offizielle Twitter-Account der beliebten UK-Serie vor wenigen Tagen. Eine aufregende Meldung, die mit einem ersten Foto von ihrem Charakter geschmückt ist - Name und genaue Details stehen jedoch noch nicht fest und werden wohl vorerst ein Geheimnis bleiben. Erste Bilder von den Dreharbeiten zeigen sie jedoch in Gesellschaft von Finn Cole, der Michael Gray in der Serie verkörpert.

Ab in die Politik

Tommy Shelby (Cillian Murphy) will in der 5. Staffel "Peaky Blinders" kürzer treten und erhofft sich eine Pause von seinem turbulenten Leben. Ob ihm das vergönnt ist, ist jedoch mehr als fraglich. Laut der ersten Staffel-Zusammenfassung zeigen die neuen Folgen die Welt, die im Jahr 1929 gerade unter dem Börsencrash erzittert. Tommy will das Chaos nutzen, um politisch Fuß zu fassen. Sein gewagtes Ziel, das er vor Augen hat: ein Member of Parliament der Labour Party werden und damit nicht nur sein Leben, sondern auch das seiner Familie und der gesamten Nation maßgeblich zu verändern.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen