"Outlander" Staffel 4 ab Januar auf VOX

Photo Credit: MG RTL D / © 2018 Starz Entertainment, LLC
  • Photo Credit: MG RTL D / © 2018 Starz Entertainment, LLC
  • hochgeladen von Julia Schmid

Jamie und Claire Fraser feiern ihr Comeback auf VOX. Anfang Januar strahlt der Free-TV-Sender die aktuelle 4. Staffel von "Outlander" aus, in der das Paar in Amerika ein neues Leben aufbauen möchte.

Gute Nachrichten für alle "Outlander"-Fans, die die neuen Folgen gerade nicht auf RTL Passion (immer montags und dienstags) verfolgen können: In wenigen Wochen startet die 4. Staffel bereits im Free-TV! VOX hat sich, wie auch schon in den Vorjahren, die Rechte an der erfolgreichen und beliebten Drama-Serie gesichert. Bereits am 9. Januar 2019 starten die neuen Folgen dann auf VOX. Jeden Mittwoch dürfen sich Fans dann zur Primetime um 20.15 Uhr auf zwei neue Folgen am Stück freuen. Einen süßeren Start ins neue Jahr könnte es damit für "Outlander"-Fans womöglich gar nicht geben.

Neuanfang in Amerika

Die 4. Staffel "Outlander" basiert auf dem Roman "Der Ruf der Trommel" von Bestseller-Autorin Diana Gabaldon und umfasst ein neues, spannendes Kapitel im Leben von Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe). Nach dem dramatischen Schiffsunglück im Finale der 3. Staffel "Outlander" sind die beiden in Amerika gelandet. Dort wollen die beiden ein neues Leben aufbauen und fern der schottischen Heimat zur Ruhe kommen. Doch es dauert nicht lange, bis die Frasers mit neuen Dramen konfrontiert werden. Aus dem mitreißenden Roman hat STARZ dreizehn Episoden verwandelt, die uns im Januar 2019 auf VOX erwarten.

Englischer Trailer zur 4. Staffel "Outlander"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen