"Outlander" Staffel 3: Zwei Hauptcharaktere müssen sterben (SPOILER)

Screenshot Youtube; Courtesy of STARZ
  • Screenshot Youtube; Courtesy of STARZ
  • hochgeladen von Julia Schmid

In der 3. Staffel "Outlander" geht es für die Zuschauer zurück ins raue Schottland. Die Schlacht bei Culloden steht im Fokus der ersten Episode. Neben dem Wiedersehen mit Jamie Fraser, gibt es für Fans aber auch schlechte Neuigkeiten: Mindestens zwei Hauptcharaktere werden uns in der Schlacht verlassen.

Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler zur 2. Staffel "Outlander"!

Wird es ein Wiedersehen von Claire Fraser (Caitriona Balfe) und Jamie Fraser (Sam Heughan) in der 3. Staffel "Outlander" geben? Im Finale der 2. Staffel trennt sich das Paar - für das Wohl ihres ungeborenen Kindes. Claire verlässt Jamie schweren Herzens und reist zurück in ihre Zeit. Der schottische Krieger bleibt zurück und stellt sich der blutigen Schlacht bei Culloden, die sie mit aller Macht zu verhindern versucht hatten. Erst rund zwanzig Jahre später erfährt die mittlerweile gealterte Claire, dass Jamie nie in der Schlacht gestorben ist. Dafür werden wir uns von mindestens zwei anderen Hauptcharakteren trennen müssen.

Culloden fordert seine Opfer

Das hat jetzt Produzent Ronald D. Moore auf Twitter verraten, als zahlreiche "Outlander"-Fans ihn über die neuen Episoden ausgefragt haben. Moore verriet dabei, dass er das Drehbuch für eine einzige Episode der 3. Staffel verfasst hat. "Ich habe die erste [Episode] geschrieben." Die Premiere trägt also ganz die Handschrift von Moore. In einer weiteren Nachricht verriet er, dass Fans mit mindestens (!) zwei Hauptcharakter-Toden in der Schlacht bei Culloden rechnen müssen. Jamie überlebt. Doch welcher seiner Freunde stirbt im Kampf mit den Rotröcken? Eine Spekulation dazu gibt es bereits: „Outlander“: Stirbt (SPOILER) in Staffel 3?

Jamies Neuanfang

Fans von Diana Gabaldons Büchern wissen bereits, dass es zu einer Reunion von Jamie und Claire in Staffel 3 kommen wird. Doch da gibt es ein Problem: Nicht nur Claire hat ihr Leben - in der Vermutung, dass Jamie tot ist - weitergelebt. Auch der Schotte hat neu angefangen. Ohne Claire. Nach der Schlacht bei Culloden und seiner Inhaftierung in Ardsmuir (erste Bilder davon gibt es bereits), heiratet Jamie erneut. Ausgerechnet Laoghaire, die in Staffel 1 offen für Jamie schwärmte und seine Beziehung zu Claire sabotiert hat. Wesentlich beruhigender: Ronald D. Moore verspricht auf Twitter definitiv mehr sexy Szenen in den neuen Episoden.

[FOTO] „Outlander“ Staffel 3: Sam Heughan zeigt uns den „älteren Jamie“

"Outlander" im TV und als Stream

Aktuell läuft die 2. Staffel "Outlander" im deutschen Fernsehen. Jeden Mittwoch dürfen sich die Fans über Doppelfolgen ab 20.15 Uhr freuen. Wer eine Folge verpasst, hat auf "TV Now" die Möglichkeit, die verpassten Episoden als Stream nachzuholen. In den ersten sieben Tagen funktioniert es kostenlos und ohne Anmeldung.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen