"Outlander" Staffel 6
Neue Herausforderung für Sam Heughan

Photo Credit: ©PF FAMOUS

Sam Heughan erlaubte sich einen kleinen Scherz mit den "Outlander"-Fans. Er kündigte an, dass er sich in Staffel 6 an neue, schauspielerische Herausforderungen wagen müsse. Doch mit dieser Auflösung hat wohl niemand gerechnet.

Die letzten Arbeiten zur 6. Staffel "Outlander" finden statt, um einen Start Anfang 2022 zu ermöglichen. Die Dreharbeiten zu den neuen Folgen wurden bereits in Schottland abgeschlossen, jetzt fehlt noch der Feinschliff. Hauptdarsteller Sam Heughan hat verraten, dass zumindest seine ADR-Arbeit Mitte August abgeschlossen wurde und erlaubte sich dabei sogar einen kleinen Scherz mit den Fans. Falls ihr euch gerade fragt, was ADR bedeutet: Darunter versteht man Automatic Dialogue Recording, das heißt, dass in der Postproduktion Dialoge noch einmal neu aufgenommen und über die gefilmten Szenen gelegt werden. Das ist unter anderem dann nötig, wenn die originalen Aufnahmen keine gute Qualität vorweisen oder es Störgeräusche gab, die man im finalen Ergebnis nicht haben möchte.

Jetzt wird es heiß!

Im August veröffentlichte Sam Heughan ein kleines Update und verriet, dass er die ADR-Arbeiten an der 6. Staffel "Outlander" abgeschlossen hat und die Arbeit eine neue Herausforderung für ihn dargestellt hat. Da wurden die Fans direkt hellhörig, doch der schottische Schauspieler hat sich einen kleinen Scherz erlaubt. Denn das veröffentlichte Blatt Papier, das seine Anweisungen für die Arbeit im Studio festgehalten hat, verriet, dass er Sex-Geräusche vor dem Mikrofon nachmachen musste. Dabei sollte er nach sechs Staffeln "Outlander" Erfahrung bei derartigen Geräuschen haben! Komponist Bear McCreary, der für den Soundtrack der Serie verantwortlich ist, kommentierte Sams Tweet mit: "Keine Sorge, wir überziehen die ganze Szene sowieso mit Dudelsäcken!"

Ein Lichtblick im Jahr 2021

Ein offizieller Starttermin für die 6. Staffel "Outlander" ist aktuell nicht bekannt, doch das Team der STARZ-Serie hat einen Start Anfang 2022 versprochen. Das ist unter anderem deswegen möglich, weil die nächste Staffel aufgrund der Coronapandemie gekürzt wurde und somit mit weniger Episoden veröffentlicht wird. Das will man dann mit einer extralangen Staffel 7 ausgleichen. Dazu gibt es dieses Jahr ein mit Spannung erwartetes Trostpflaster:  Am 23. November 2021 erscheint Band 9 der Highland-Saga von Diana Gabaldon, das den Namen "Das Schwärmen von tausend Bienen"* trägt. Im Original erscheint es als "Go Tell the Bees That I Am Gone"*. Der neue Teil von Jamie und Claires Liebesgeschichte kann bereits jetzt vorbestellt werden.

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

Diesem Paar stehen dunkle Zeiten bevor
Diese beliebten Charaktere kommen nicht zurück
"Outlander"-Star Caitriona Balfe ist Mutter geworden
Das verrät Sam Heughan über die neuen Folgen
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen