“Grey’s Anatomy” Staffel 13
Neue Fotos vom Finale verheißen nichts Gutes für das Grey Sloan Memorial

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Photo by Marcelo Leal on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Dass das Finale der 13. Staffel von “Grey’s Anatomy” auch dieses Mal wieder dramatisch wird, steht außer Frage. In diversen Interviews haben die Schauspieler schon so einiges verraten. Und auch die neuen Fotos, die jetzt veröffentlicht wurden, verheißen nichts Gutes für das Grey Sloan Memorial...

In den letzten Wochen haben wir schon so einige Hinweise zum großen Finale der 13. Staffel “Grey’s Anatomy” bekommen. Eines steht fest: Es wird ohne Zweifel absolut dramatisch! Momentan sieht alles danach aus, als müssten wir uns auf ein Feuer im Grey Sloan Memorial einstellen. Wie Shonda Rhimes bereits in einem Interview erwähnte, wird es definitiv heiß. Das Finale wird eine Stunde lang dauern und trägt den namen “Ring of Fire”. Da scheint der Titel doch Programm zu sein. In der ersten offiziellen Beschreibung zur Folge heißt es, dass Alex eine Entscheidung bezüglich Jo treffen wird, während auch Meredith und Riggs Entscheidungen treffen müssen. Außerdem bricht ein Ereignis über das Grey Sloan Memorial herein, dass das ganze Krankenhaus betreffen wird - womöglich das Feuer? Darauf könnten jetzt auch die neuen Promo-Fotos vom Finale hindeuten.

Entsetzen in den Gesichtern

Schon in der letzten Woche war ein erstes Bild veröffentlicht worden, auf dem wir Meredith sehen, die in kompletter OP-Montur vor dem Krankenhaus steht und mit skeptisch traurigem Blick an der Kamera vorbeisieht. Auf den neuen Bildern sehen wir nun auch Miranda, die mit weit aufgerissenen Augen entsetzt auf das Krankenhaus zu blicken scheint. Im Hintergrund steht Ben, und auch ihm steht das Entsetzen ins Gesicht geschrieben. Außerdem erkennen wir Blaulicht und eine Menge Menschen, die in Panik zu sein scheinen. Sollte das Grey Sloan Memorial in Staffel 13 von “Grey’s Anatomy” wirklich abbrennen? Die anderen Fotos zu “Ring of Fire” sind weniger dramatisch: Wir sehen Alex in einem rosa Kittel mit Arizona diskutieren, und außerdem Produzentin Debbie Allen, die mit Jesse Williams über eine Szene zu sprechen scheint. Die Fotos verheißen auf jeden Fall nichts Gutes für das Krankenhaus - es bleibt also spannend…

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen