Banner WOW

"The Walking Dead" Staffel 6
Neue Folgen werden ein Fest für Daryl Dixon Fans

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by Riccardo Retez on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die neuen Folgen von „The Walking Dead“ Staffel 6 versprechen nicht nur reichlich Action, Blut und Drama – sondern auch ganz viel Daryl Dixon. Showrunner Scott Gimple bestätigt, dass sich die Fans darauf freuen dürfen, Norman Reedus in seiner Paraderolle noch häufiger in den neuen Episoden zu Gesicht zu bekommen. Aber ob das wirklich so gut ist?

Kaum ein Charakter ist bei „The Walking Dead“ so beliebt, wie Daryl Dixon (Norman Reedus). Die jüngste Meldung von Showrunner Scott Gimple zu den neuen Folgen der 6. Staffel, dürfte daher wohl dem ein oder anderen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. „Es gibt sehr viel mehr von Daryl und eine weite Vielfalt von Daryl“, verkündet Gimple. Das ist noch nicht alles. „Wir haben Norman auf Herz und Nieren getestet. Er ist in der letzten Hälfte sehr beängstigend, aber es gibt eine Reihe von Momenten, in denen er mich lauthals zum Lachen gebracht hat.“ Wenn wir einen Blick auf die aktuellen Situationen der Überlebenden werfen, ist es fast schwer vorstellbar, dass es demnächst wieder eine ruhige Minute geben wird, in denen etwas Leichtigkeit auf den Bildschirm kommt. Die Macher der Serie dürften mit diesem Statement und dieser Veränderung einige Fans glücklich gemacht haben – die bemängelten nämlich, dass es in der ersten Hälfte von Season 6 zu wenig von Daryl zu sehen gab.

Probleme zwischen Rick und Daryl?

Daryls Rückkehr nach Alexandria vereint ihn endlich wieder mit Rick Grimes (Andrew Lincoln) – die beiden haben sich längst als beliebtestes Duo von „The Walking Dead“ herausgestellt. Wer braucht schon Pärchen und Romantik, wenn man eine Bromance in der Zombie-Apokalypse bestaunen kann? Rick und Daryl werden gemeinsam ein kleines Abenteuer erleben, verrät Norman Reedus gegenüber „TV Insider“. In den neuen Episoden werden wir endlich mehr von der Gegend rund um Alexandria zu Gesicht bekommen. Neue Orte – vor allem Hilltop – rücken in den Fokus der Geschichte, nachdem der Blick zuletzt hauptsächlich auf Alexandria ruhte. Bei dem kleinen Ausflug von Rick und Daryl kommen wir offensichtlich auch in Kontakt mit einem neuen, harten Kerl der 6. Staffel, der gleich in Aktion treten muss, als die Bromance für einen kurzen Moment bröckelt. Der neue Charakter Jesus (Tom Payne) schlichtet eine handfeste Auseinandersetzung von Rick und Daryl. Obwohl wir in den neuen Folgen von „The Walking Dead“ Staffel 6 ein paar neue Charaktere zu Gesicht bekommen werden, scheint sich die Geschichte wieder mehr auf die Figuren zu konzentrieren, deren Geschichte wir seit der 1. Staffel verfolgen. Freut ihr euch darauf, mehr von Daryl zu sehen?

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.