Netflix nimmt neue Serie von "Game of Thrones"-Schöpfer George R. R. Martin ins Programm

Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Game of Thrones" kehrt voraussichtlich erst 2019 auf die Bildschirme zurück, doch auch 2018 erwartet uns eine Serie aus der Feder von George R. R. Martin. Netflix hat sich die Rechte für die Serien-Adaption zu Martins Roman "Nightflyers" gesichert.

Wer den Namen George R. R. Martin hört, denkt sofort an seine Fantasy-Reihe "Das Lied von Eis und Feuer", die für HBO in der Serie "Game of Thrones" umgesetzt wurde. Dabei kann der amerikanische Autor eine ganze Reihe von weiteren Projekten vorweisen. Und eine davon lernen wir jetzt ebenfalls im Serien-Format kennen: "Nightflyers". Ursprünglich handelt es sich dabei um eine Kurzgeschichte von Martin aus dem Jahr 1981, die 1987 bereits als Spielfilm verfilmt wurde. Jetzt knöpft sich Syfy das Thema noch einmal vor und erzählt die Geschichte in 10 Episoden. Außerhalb von Amerika wird die "Nightflyers"-Verfilmung dann auf Netflix zu sehen sein.

Aliens statt Drachen

Die Dreharbeiten für "Nightflyers" werden in Irland stattfinden. Bezüglich der Darsteller hat George R. R. Martin bisher noch nicht viel erzählt. Nur, dass man - genau wie bei "Game of Thrones" - ein weiteres Mal auf irische und britische Schauspieler setzen werde. In den nächsten Wochen und Monaten werde es auf George R. R. Martins Blog noch einen eigenen Beitrag zum Casting geben, in dem die Fans erfahren sollen, wen wir in "Nightflyers" zu Gesicht bekommen werden. Mit einem zweiten "Game of Thrones" sollten Fans der Fantasy-Serie trotzdem nicht rechnen, denn "Nightflyers" basiert auf einer SciFi-Geschichte, bei der Raumschiffe und Aliens eine Rolle spielen.

"Nightflyers" soll im Juli 2018 auf Syfy (Amerika) und Netflix (international) ausgestrahlt werden.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen