"Nashville"-Stars mit Helene Fischer auf der Bühne - Country-Grüße aus Düsseldorf

Photo Credit: © 2017 Lions Gate Television All rights Reserved.
  • Photo Credit: © 2017 Lions Gate Television All rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Helene Fischer outet sich nicht nur als großer Fan der US-Serie "Nashville", sondern hat nun auch noch zwei Hauptdarsteller nach Deutschland geholt. Charles Esten und Clare Bowen sangen nicht nur eigene Songs, sondern traten auch gemeinsam mit Helene auf.

Eingefleischte Fans von "Nashville" sollten dieses Jahr unbedingt ein Auge auf "Die Helene Fischer Show" werfen, die am 25. Dezember im ZDF ausgestrahlt wird. Denn unter den internationalen und nationalen Gästen befinden sich auch zwei Musiker, die Fans der US-Serie sehr gut kennen: Charles Esten (alias Deacon) und Clare Bowen (alias Scarlett) werden in der Show der deutschen Schlagerkönigin zum Mikrofon greifen. Wie "TV Wunschliste" berichtet, singen beide "Nashville"-Stars nicht nur eigene Songs, sondern gemeinsam mit Helene auch ein deutsch-englisches Mashup. Als Vorlage diente der Song "Telescope", den in der Serie Hayden Panettiere gesungen hat. Für ihr aktuelles Album griff Helene Fischer ihn mit ihrem Song "Dein Blick" auf.

"Nashville"-Stars in Düsseldorf

Auf Instagram haben Clare Bowen und Charles Esten ihre Fans an der Reise nach Deutschland teilhaben lassen, ohne dabei allzu viel von "Die Helene Fischer Show" zu verraten. Denn die Show wurde zwar letztes Wochenende in Düsseldorf aufgezeichnet, wir sehen sie jedoch erst am 1. Weihnachtsfeiertag. Für Clare Bowen war es die erste Reise nach Deutschland; sie reiste gemeinsam mit ihrem Ehemann Brandon Robert Young an. Die beiden sind nicht nur frisch vermählt, sondern stehen mittlerweile auch musikalisch gemeinsam auf der Bühne. Im Sommer sangen sie unter anderem bei der "Nashville In Concert"-Tour gemeinsam den Song "Longer" - obwohl Brandon strenggenommen gar nicht Teil der TV-Serie ist. Charles Esten schien sich bei der Reise nach Düsseldorf vor allem in die deutschen Weihnachtsmärkte verliebt zu haben, die er gemeinsam mit seiner Ehefrau besuchte.

Das Ende naht

Den Auftritt der "Nashville"-Stars sollte man sich definitiv nicht entgehen lassen, denn das Ende der Countrymusik-Serie rückt näher. Im Januar 2018 startet die finale 6. Staffel in Amerika. In Deutschland läuft die Serie auf dem Pay-TV-Sender FOX, der das Drama um die Stars der Country-Szene bereits in den Vorjahren ausgestrahlt hat.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen