Nach Paul Wesley: Dieser "The Originals"-Star kommt zum "Roswell"-Reboot

  • Foto: Photo by Michael Herren from Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

Nach dem großen Finale von "The Originals" stellen sich die Darsteller jetzt neuen Herausforderungen. So auch Riley Voelkel, die im "Roswell"-Reboot auf einige bekannte Gesichter aus "The Vampire Diaries" trifft.

Das Finale von "The Originals" hat viele Fans sprachlos zurückgelassen. Viele beliebte Charaktere sind gestorben - andere wiederum haben ein Happy End bekommen. So beispielsweise auch Freya. Die ältere Schwester von Klaus ist nach wie vor mit Keelin glücklich und plant mit ihrer Partnerin und Vincent eine Familie. Über das Schicksal ihres Charakters freut sich natürlich auch Riley Voelkel. Sie kann sich nach dem Serienaus nun neuen Herausforderungen stellen. Und die erste steht schon vor der Tür, denn die Darstellerin wird beim "Roswell"-Reboot dabei sein.

Stars aus verschiedenen Serien

Und dabei trifft sie auf eine ganze Menge bekannter Gesichter! Unter anderem beispielsweise auf ihren "The Originals"-Co-Star Michael Trevino, den wir als Tyler Lockwood auch noch aus "The Vampire Diaries" kennen. Auch Paul Wesley ist mit dabei - er wird bei einer Episode Regie führen. Und auch sonst bedient man sich beim "Roswell"-Reboot an jeder Menge Stars aus anderen Serien. So gibt es ein Wiedersehen mit Tyler Blackburn, den wir als Caleb aus "Pretty Little Liars" kennen. Und auch Jeanine Mason aus "Grey's Anatomy" ist mit dabei. Klingt auf jeden Fall ziemlich vielversprechend. Riley Voelkel wird in der neuen Serie die Rolle von Max' Partnerin Cameron spielen, die es immer wieder schafft, durch seine Fassade zu brechen. "Roswell, New Mexico" startet voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres.

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen