"Mysterious Mermaids": Das solltet ihr unbedingt über die Serie wissen

Heute Abend ist es soweit: ProSieben holt die amerikanische Serie "Sirens" unter dem Titel "Mysterious Mermaids" ins deutsche Free-TV. Was ihr unbedingt über die Serie und ihre Darsteller wissen solltet, erfahrt ihr hier.

Wenn eine Legende zum Leben erwacht: Das ist wohl im Groben der Kern der Handlung von "Sirens". Die Serie erfreute sich in Amerika großer Beliebtheit und wird ab heute Abend unter dem Titel "Mysterious Mermaids" auch in Deutschland ausgestrahlt. In der amerikanischen Küstenstadt Bristol Cove ist der Hype um die Meerjungfrauen groß, die der Legende zufolge vor vielen Jahren hier lebten. Wirklich daran glauben tut allerdings kaum einer. Doch dann rennt Ben (Alex Roe) eines Tages eine echte Sirene vors Auto. Ryn (Eline Powell) ist auf der Suche nach ihrer Schwester, die vom Militär entführt wurde. Bald schon bahnt sich ein Krieg zwischen den Meeresbewohnern und den Bewohnern des Städtchens an.

Wieso der Titel "Mysterious Mermaids" eine Themaverfehlung ist

Streng genommen liegt ProSieben mit ihrem deutschen Titel zu "Sirens" thematisch ziemlich daneben. Was wir nämlich allgemein als "Meerjungfrau" bezeichnen, hat wenig mit einer Sirene gemein. Sirenen sind weibliche Fabelwesen in der griechischen Mythologie. Ursprünglich verstand man unter dem Begriff Mischwesen aus Mensch und Vogel. Diese Sirenen locken mit ihrem Gesang Seefahrer an, um sie in den Tod zu treiben. Dass der Begriff "Sirene" oftmals nahezu Synonym zu "Meerjungfrau" verwendet wird, haben wir dem Umstand zu verdanken, dass Sirenen im Mittelalter oftmals mit Fischschwänzen dargestellt wurden. Eigentlich sind sie allerdings Todesdämonen. Mit "Mysterious Mermaids" hat ProSieben also eigentlich keinen Volltreffer gelandet - aber wir wollen mal nicht so sein.

Wie sieht Ryn-Darstellerin Eline Powell im echten Leben aus?

Eine Sache springt einem schon in den ersten Minuten von "Mysterious Mermaids" ins Auge: Das ungewöhnliche Aussehen von Meerjungfrau Ryn. Sie wirkt fast schon ein bisschen übernatürlich - und das soll natürlich auch so sein. Nichtsdestotrotz stellt sich natürlich die Frage, ob ihr außergewöhnliches Gesicht das Werk eines besonders guten Animationsspezialisten oder doch natürlichen Ursprungs ist. Tatsächlich hat Darstellerin Eline Powell auch ein wirklich spezielles Gesicht, wenn sie nicht gerade in ihrer "Sirens"-Rolle steckt. Das zeigt sich unter anderem auf ihrem Instagram-Account. Allerdings wirkt die Darstellerin mit ihren braunen Augen dann doch weit weniger bedrohlich.

"Mysterious Mermaids" Stream

Wer heute Abend keine Zeit hat, sich "Mysterious Mermaids" auf ProSieben anzuschauen, der braucht sich keine Sorgen zu machen. Tatsächlich wird der Sender nämlich die ersten drei Episoden nach Ausstrahlung auch online auf seiner Webseite bereitstellen. Wer keinen Fernseher besitzt und "Sirens" heute Abend lieber in Echtzeit streamen möchte, kann das mit der App von ProSieben tun. Wir sind auf jeden Fall schon ziemlich gespannt, was uns in der Fantasy-Serie dann so alles erwartet. Der Trailer lässt auf jeden Fall darauf schließen, dass mit den Meeresbewohnern nicht zu spaßen ist...

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen