"The Walking Dead"
Melissa McBride steigt bei Spin-off mit Norman Reedus aus

Melissa McBride und Norman Reedus sollten nach dem Ende von "The Walking Dead" in einem eigenen Spin-off in ihre Rollen zurückkehren. Nun verlässt McBride das Projekt überraschend, aber mit Begründung.

Das Finale von "The Walking Dead" rückt näher und es bleiben uns nur noch wenige Episoden in Staffel 11, bevor die Zombieserie endet. Das Franchise selbst bleibt mit diversen Spin-offs am Leben. So wurde unter anderem eine eigene Serie angekündigt, die sich mit Daryl (Norman Reedus) und Carol (Melissa McBride) beschäftigen würde. Bei den beiden handelt es sich um große Fan-Favoriten, daher war die Vorfreude auf den Ableger der Originalserie groß. Doch jetzt gibt es schlechte Nachrichten zu diesem Projekt: Melissa McBride zieht sich aus dem Spin-off zurück, wie "TVLine" berichtet. AMC hat den Ausstieg der 56-Jährigen mittlerweile bestätigt und die Gründe dafür genannt.

Deswegen stieg Melissa McBride aus

Schuld für Melissa McBrides überraschenden Ausstieg aus dem "The Walking Dead"-Ableger: die Drehorte. Das bisher namenlose Spin-off sollte unter anderem in Europa gedreht werden. "Leider ist sie nicht mehr in der Lage, an dem bereits angekündigten Spin-Off teilzunehmen, das sich auf die Charaktere Daryl Dixon und Carol Peletier konzentriert und in diesem Sommer in Europa gedreht wird und nächstes Jahr Premiere hat. Der Umzug nach Europa wurde für Melissa zu diesem Zeitpunkt logistisch untragbar", ließ ein Sprecher gegenüber "TVLine" verlauten. 

AMC hofft auf Wiedersehen mit Carol

Fans müssen jedoch nicht um die Zukunft der neuen Serie bangen: Sie wird auch ohne Melissa McBride umgesetzt und den Fokus nun ausschließlich auf Daryl Dixon richten. "Wir wissen, dass die Fans von dieser Nachricht enttäuscht sein werden, aber das The Walking Dead-Universum wächst weiter und erweitert sich auf interessante Weise und wir hoffen sehr, Carol in naher Zukunft wiederzusehen", so AMC. Anfang März wurde ein weiteres Spin-off bestätigt: "Isle of the Dead" begleitet Maggie (Lauren Cohan) und Negan (Jeffrey Dean Morgan) in das postapokalyptische New York. Das Spin-off soll ebenfalls 2023 ausgestrahlt werden.

"The Walking Dead"-Spin-off mit Negan und Maggie bestätigt
Cast feiert letzten Drehtag von Staffel 11
Diese Szene durften die Fans in Folge 9 nicht sehen
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.