"Grey’s Anatomy" Staffel 12
Martin Henderson ist der neue McDreamy

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Foto von Karolina Grabowska von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

So schnell kann es gehen: Kaum hat Patrick Dempsey die beliebte US-Serie „Grey’s Anatomy“ verlassen, scheint bereits ein Ersatz gefunden worden zu sein. In der 12. Staffel der erfolgreichen US-Serie wird Martin Henderson zukünftig den Frauen den Kopf verdrehen.

Der ursprüngliche Cast von „Grey’s Anatomy“ schwindet mit jeder weiteren Staffel. Aber zumindest an Nachschub heißer Ärzte mangelt es der US-Serie von Shonda Rhimes nicht. Jetzt steht klar, dass sich die Zuschauer auf einen neuen männlichen Doktor freuen dürfen: Der neuseeländische Schauspieler Martin Henderson wird in der 12. Staffel „Grey’s Anatomy“ das neue Gesicht am Grey Sloan Memorial Hospital verkörpern. Der 40-Jährige wird bereits jetzt als offizieller Nachfolger von Derek „McDreamy“ Shepherd (Patrick Dempsey) gehandelt, obwohl bisher keine genaueren Informationen über seinen Charakter bekannt sind.

Shonda Rhimes lässt sich nicht umstimmen

Martin Henderson spielte unter anderem in den Serien „Secrets & Lies“ und „The Red Road“ mit. Viele könnten ihn jedoch noch dank seinem Auftritt in dem Horror-Film „The Ring“ (2002) in Erinnerung haben, wo er an der Seite von Naomi Watts zu sehen war. Während die Lücke von McDreamy offensichtlich gefüllt wurde, wollen sich die Fans noch nicht vollständig von ihrem Lieblingsarzt verabschieden, der im April bei einem tragischen Unfall den Serien-Tod ereilt hat. Selbst eine eigens gestartete Petition konnte Shonda Rhimes nicht umstimmen. Die 12. Staffel "Grey's Anatomy" startet im September im amerikanischen Fernsehen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen