"Lucifer": Plante Tom Ellis den Ausstieg? Das sagt er dazu

Photo Credit:  © 2017 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
  • Photo Credit: © 2017 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
  • hochgeladen von Andrea N.

Kurz nach der Bestätigung der sechsten Staffel “Lucifer” kam die Schocknachricht: Wird Tom Ellis nicht mehr Lucifer spielen? Nun klärt der Star den angeblichen Ausstieg auf.

Die Fans freuten sich natürlich enorm, als sie erfuhren, dass die fünfte Staffel “Lucifer” doch nicht das Ende der Crime-Serie sei, sondern noch eine sechste - diesmal wirklich letzte - gedreht würde. Doch dann kam der Schock: Auf einmal begannen die Medien davon zu berichten, dass Tom Ellis, der Hauptdarsteller der beliebten Netflixserie, in der finalen Staffel nicht dabei sein soll. Angeblich habe er schon ein anderes Angebot unterschrieben. Damit hätte ein anderer die Rolle des Lucifer übernehmen müssen. Auch hier gab es schon, sehr konkret klingende, Vorstellungen: “The Vampire Diaries”-Star Ian Somerhalder sollte der nächste gefallene Engel werden. Doch glücklicherweise klärte sich schon kurz darauf auf: Tom Ellis wird auch in der sechsten Staffel “Lucifer” wieder als der Teufel die Welt (un)sicher machen. Doch was war, in diesem Chaos aus Informationen, tatsächlich wahr und was wurde nur von der Presse aufgebauscht?

Wollte Tom Ellis "Lucifer" aufgeben? 

“Lucifer”-Hauptdarsteller Tom Ellis äußerte sich nun erstmals in einem Interview zu seinem angeblichen Ausstieg und der Übernahme von Ian Somerhalder. Der Schauspieler erklärte: “Nur um für Klarheit zu sorgen, ich hatte für die sechste Staffel Lucifer unterschrieben, als ich den Job annahm. Daher war ich verwirrt, als ich las, dass ich irgendwie eine Wahl bei dieser Geschichte hätte. Ich bin offensichtlich traurig, dass die Show bald endet, da es ein solch großer Teil meines Lebens für ein halbes Jahrzehnt eingenommen hat. Gleichzeitig wurde uns gesagt, dass die fünfte Staffel die letzte Staffel sei und ich lebte in dieser Realität fast die gesamten Dreharbeiten lang. Also kann ich wohl ruhig sagen, dass ich Zeit hatte mich auf das Ende einzustellen. In der Welt des Fernsehens ist es ein Privileg zu wissen, dass deine Geschichte ein richtiges Ende bekommt. [...] Und wir hatten dieses Privileg sogar zweimal”. Tom Ellis hatte demnach also nie vor “Lucifer” vor dem absoluten Ende zu verlassen.

Autor:

Andrea N.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen