"Lucifer" endgültig beendet? Lauren Germans Nachricht beunruhigt die Fans

Photo Credit: © 2017 Warner Bros. Entertainment, Inc.
  • Photo Credit: © 2017 Warner Bros. Entertainment, Inc.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Fans der Serie "Lucifer" hoffen noch immer auf ein Happy End und eine mögliche 4. Staffel. Ausgerechnet Hauptdarstellerin Lauren German scheint keine Hoffnung mehr auf eine Fortsetzung zu haben. Auf Instagram kündigt sie das Ende an.

FOX hat sich in diesem Jahr von der Fantasy-Crime-Serie "Lucifer" getrennt. Die Absetzung kam für viele Fans unerwartet. Sie wollen sich noch nicht endgültig von der Serie trennen und kämpfen seit mehreren Wochen - unter anderem mit dem Hashtag #SaveLucifer - um die Zukunft der Serie. Fälle wie "Brooklyn Nine-Nine" haben gezeigt, dass es immer noch Hoffnung gibt. Die abgesetzte Comedy-Serie wurde nach einem medialen Aufschrei von einem anderen Sender aufgefangen und dort fortgesetzt. Auf ein ähnliches Happy End hoffen die "Lucifer"-Anhänger auch bei ihrer Lieblingsserie, bisher ohne Erfolg. Hauptdarstellerin Lauren German (alias Chloe Decker) scheint nicht länger an einen positiven Ausgang zu glauben.

Ist das die offizielle Bestätigung?

Vor wenigen Stunden meldete sich die 39-Jährige auf Instagram zu Wort. Sie veröffentlichte ein von ihr gezeichnetes Bild und schrieb: "Lucifer ist beendet. Es war überwältigend und bereichernd. Eine Sache, auf die ich mich freue, ist, mehr zeichnen und malen zu können." Das Kapitel "Lucifer" scheint für die Schauspielerin abgeschlossen zu sein. Sie blickt nun offensichtlich positiv in die Zukunft und will die freie Zeit nutzen, um sich wieder kreativ austoben zu können. Bei den Fans schlägt die vermeintliche Bestätigung über das endgültige Serien-Aus wie eine Bombe ein.

Fans kritisieren Germans Post

In den sozialen Medien klammern sich Fans weiterhin an die Hoffnung, dass das komplette Aus noch nicht offiziell bestätigt wurde. "Ich glaube es erst, wenn entweder Tom, Joe oder Ildy es uns sagen und nicht früher. Es erscheint mir sehr komisch, diese Neuigkeit mit einem Bild zu verkünden", schreibt ein User auf Reddit. Andere stimmen zu und kritisieren Lauren Germans Post: "Ich würde das Ende meiner Serie nicht mit einem seltsamen Bild bekanntgeben. Ich würde ein Foto vom Cast nehmen." Auf Reddit wirft man der Schauspielerin sogar vor, dass sie sie gar keine Fortsetzung von "Lucifer" wünscht. Ob die Zeichnung - eine nackte Frau, die gefesselt und geknebelt wurde - ein Hinweis auf ihre Gefühlslage sein könnte? Lauren German selbst hat mittlerweile die Kommentar-Funktion unter ihrer Zeichnung ausgeschaltet, um weitere Diskussionen zu vermeiden. Auf Twitter heißt es außerdem, dass sie einige "Lucifer"-Fans auf ihrem Profil geblockt hat.

Nicht alle Stars geben auf

Lauren German freundet sich vielleicht schon mit dem Gedanken an, bald nicht mehr für "Lucifer" vor der Kamera zu stehen, doch ihre Kollegen sehen das anders. Schauspielerin Rachael Harris schrieb in der Nacht von Donnerstag auf Freitag kampfbereit: "Update an unsere LUCIFANS! Gebt die Hoffnung nicht auf! Die Möglichkeiten sind endlos! Wir sind so dankbar für euren Enthusiasmus und eure Hartnäckigkeit!" Showrunner Ildy Modrovich versicherte den Fans gestern Abend auf Twitter, dass er nach wie vor Hoffnung hat, dass "Lucifer" noch von einem anderen Sender gerettet werden kann. Lauren Post lässt nun vermuten, dass sich die Lage über Nacht verändert hat. Wenn das der Fall sein sollte, müssen sich Fans vors Auge rufen, dass es kein Abschied für immer sein muss. Die Serie könnte in ein paar Jahren für einen anderen Sender schmackhaft werden und ein Comeback feiern - sofern Cast und Crew dann noch interessiert sind.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen