Lucifer: Die schlechten Nachrichten nehmen kein Ende

© 2017 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved

Nachdem wir kürzlich schockierenderweise die Absetzung der Serie Lucifer hinnehmen mussten, sind wir schon gespannt, ob eine Rettung noch möglich ist. Jetzt gibt es diesbezüglich aber eine weitere schlechte Nachricht. Ein Möglicher Abnehmer hat sich bereits verabschiedet.

Dass "Lucifer" um die Hauptdarsteller Tom Ellis und Lauren German, leider abgesetzt wurde, traf Fans wie Macher und Mitwirker gleichsam hart und unerwartet. Umso schlimmer macht es die Tatsache, dass die Staffel mit einem riesigen Cliffhanger endet und es deshalb fast eine vierte Staffel geben muss. Doch danach sieht es im Moment eher nicht aus. Obwohl Tom Ellis kürzlich bekannt gab, dass Gespräche über die Verlängerung der Serie stattfinden, bleibt es doch bislang nur ein Traum. Das alles kann die Fans jedoch nicht davon abhalten fleißig aktiv zu werden und den #SaveLucifer in den sozialen Netzwerken zu verbreiten. Millionenfach wurde dieser bereits verwendet und eine Petition gibt es ebenfalls. Bei all dem vermeintlich positiven gibt es leider auch eine negative Nachricht.

“Lucifer”: “CW” ist raus!

Auch wenn die Gespräche vermutlich mit anderen Sendern und Streamingdiensten geführt werden hat ein Sender “Lucifer” bereits abgelehnt. Dabei handelt es sich und “The CW Network”. Auf diesem Sender laufen bereits viele andere populäre Serien, wie zum Beispiel Supernatural oder Supergirl. Bei CW laufen außerdem zur Zeit acht DC-Serien, deshalb wäre es für einige Fans auch ein idealer Sendeplatz gewesen. Doch der Chef des Sender schob dem nun einen Riegel vor. In einem Interview sagte Mark Pedowitz: “Wir haben keine Gespräche gehabt, es gab keine Diskussionen”. Eindeutiger kann man sich wahrlich nicht ausdrücken. Immerhin ist ein eigener DC-Streamingdienst geplant. Vielleicht kann dieser ja die abgesetzte Show übernehmen. Wenn nicht gibt es ja immer noch Netflix und Amazon. Die Hoffnung müssen wir im jeden Fall noch nicht aufgeben. Immerhin erwarten uns noch zwei nie gezeigte Bonusepisoden.

Dieser Beitrag wurde von Johannes Kaiser verfasst.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen