"House of the Dragon"
Kündigt Leak die Starks für das Spin-off an?

4Bilder
  • Foto: © Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc
  • hochgeladen von Julia Schmid

Gibt es im "Game of Thrones"-Spin-off "House of the Dragon" ein Wiedersehen mit der beliebten Familie aus dem Norden? Neue Paparazzi-Bilder enthüllen das Set der neuen HBO-Serie und das weckt Hoffnung auf einen Auftritt von Haus Stark.

Den Paparazzi entgeht nichts. Monate vor der Veröffentlichung erster Promobilder, lieferten sie bereits einen Vorgeschmack auf Matt Smith ("The Crown") als Targaryen in der neuen HBO-Serie "House of the Dragon". Nun haben sie einen weiteren spannenden Fund gemacht und mit der "Game of Thrones"-Fangemeinde geteilt: in den Leavesden Studios entstehen aktuell neue Sets für die Serie, die die Fans sehr gut kennen sollten. Da wäre unter anderem der Rote Bergfried (Red Keep), der Sitz des Königs in Königsmund (King's Landing), aber auch ein Götterhain (Goodswood). Und wo haben wir den bereits einmal gesehen? In Winterfell, der Heimat von Haus Stark. Die Fotos zeigen nicht nur den Götterhain, sondern auch die vertrauten Mauern der Berg, die wir in "Game of Thrones" sehr gut kennenlernen durften.

Die Vorlage zur neuen Serie: "Feuer und Blut - Erstes Buch: Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros" von George R. R. Martin*

Rückkehr nach Winterfell

Die neuen Bilder scheinen damit anzukündigen, dass wir uns in "House of the Dragon" auch über einen Abstecher nach Winterfell freuen dürfen. Die Starks, die zu diesem Zeitpunkt dort leben, werden für die Fans jedoch Fremde sein, denn das Spin-off spielt lange Zeit vor den Geschehnissen von "Game of Thrones" und somit lange vor Eddard "Ned" Stark und seiner Familie. Der erste Teaser-Trailer zur neuen Serie kündigte die Starks bei einem Wettkampf an, wo der Banner mit dem Schattenwolf (Direwolf) zu sehen ist. Bisher vermuteten die "GoT"-Fans jedoch nur, dass die Starks einen kleinen Cameo-Auftritt beim Turnier haben, um die Fans der Originalserie glücklich zu stimmen. Doch die erneute Entstehung von Winterfell kündigt einen größeren Auftritt der Stark-Familie für "House of the Dragon" an.

Jetzt "Game of Thrones" auf Sky streamen!*

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

Fans entdecken wichtige "Game of Thrones"-Waffe
Erster Teaser-Trailer zum "Game of Thrones"-Spin-off ist da
Alle geplanten Spin-offs in der Übersicht
Die Königsgarde wächst weiter - Neuer Darsteller bestätigt
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen