Banner Sky Ticket

Kit Harrington spricht über die ungesehene erste Folge von Game of Thrones

  • Foto: Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Pilotfolge von Game of Thrones ist ein Mythos. Keiner hat diese Episode je gesehen und wenn es nach Kit Harrington geht, dann sollte das auch genau so bleiben. Was hat der Jon Snow Darsteller für Bedenken und was möchte er von seinem GoT Debüt verheimlichen?

Wir können uns alle wohl noch ziemlich gut an die erste Folge Game of Thrones erinnern. Die hat es nämlich geschafft uns so zu überzeugen, dass wir es jetzt kaum aushalten können, bis die sechste Staffel GoT ausgestrahlt wird. Die erste Episode der HBO Serie, die wir gesehen haben, hat jedoch absolut nichts mit dem Piloten der Serie zu tun. Hier konnte man beispielsweise Tamzin Merchant als Daenerys sehen. Das ist es jedoch wohl nicht, was Kit Harrington daran stört. Er hat ganz andere Probleme mit der Pilotfolge von Game of Thrones.

Ist Kit Harrington zu eitel?

Das schlimmste an der Pilotfolge von Game of Thrones, die noch keiner gesehen hat, scheint die fürchterliche Perücke gewesen zu sein, die Kit Harrington an hatte. Der Jon Snow Darsteller sagte: „Der Pilot hat einfach wirklich nicht funktioniert. Niemand hat sie jemals gesehen, sie steht in irgendeinem Hinterzimmer und ich will, dass sie dort bleibt! Ich hatte eine schreckliche Perücke auf.“ Die Eitelkeit scheint ihm also im Weg zu stehen. Nein, nur Spaß. Anscheinend war die erste Folge richtig schlecht und auch wir sind froh, dass wir sie nicht gesehen haben, bevor wir uns in die Game of Thrones Reihe verliebt haben. Auch zur sechsten Staffel GoT hat der Schauspieler noch etwas zu sagen, auch wenn immer noch nicht klar ist, ob wir ihn dort sehen werden: „Es wird eine sehr spannende Staffel…also das nehme ich an.“ So, das hilft uns nun auch nicht wirklich weiter. Wir müssen also warten, bis die neuen Episoden erscheinen.

Autor:

Anne Andraschko

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.