"Game of Thrones" Staffel 5 Folge 8
Jon Snow im bisher epischsten Kampf der Serie

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Foto von Julia Volk von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

Intrigen, Duelle und Morde – von allem bekommen wir in „Game of Thrones“ genug. Nur wirklich große Schlachten haben sich in der US-Serie bisher rar gemacht. Das hat sich zum Glück in der 8. Episode der 5. Staffel geändert. Wildlinge und Mitglieder der Night’s Watch standen plötzlich einer Arme von White Walkers gegenüber. Was folgte, war der wohl epischste Kampf der aktuellen Season.

Die letzten 15 Minuten von „Game of Thrones“ Staffel 5 Folge 8 hatten es in sich. In dem Punkt sind sich alle Fans einig, die die spannende Episode bereits gesehen haben. Gestern Abend lief sie im amerikanischen Fernsehen, seit heute ist sie auch in Deutschland legal abrufbar (u.a. über Sky Go). Von allen Geschehnissen in „Hardhome“, bot vor allem das Ende epische Szenen. Nachdem Jon Snow (Kit Harington) und Tormund in dem titelgebenden Hardhome angekommen sind, versuchen sie alles, um die dort ansässigen Wildlinge vor der drohenden Gefahr zu warnen. Doch noch während sie ihre Sachen packen und sich für die Flucht vorbereiten, schlagen die Hunde der Wildlinge Alarm.

Schlechte Voraussetzungen für Jon Snow

Was folgte, war die Ankunft der White Walkers, bei der selbst „The Walking Dead“ für eine Sekunde alt aussah. Mit jedem Wildling, der auf Jons Seite starb, gewann die Seite der White Walker ein neues Mitglied – schlechte Voraussetzungen für die Guten in „Game of Thrones“. Auf der Suche nach seiner valyrischen Waffe, kam Jon einem White Walker erschreckend nahe. Ein Moment, in dem alle Fans des beliebten Charakters sicherlich für einen Moment die Luft anhielten. In letzter Sekunde konnte Jon sein Leben retten und den White Walker zerstören. Doch der Kampf ist damit noch lange nicht vorbei. Die Folge endete mit einem White Walker, der seine Arme ausbreitete und damit alle Menschen, die soeben gestorben waren, zu seiner Unterstützung zu neuem Leben erweckte.

Fans sind begeistert

Die 9. Episode einer jeden „Game of Thrones“-Staffel beinhaltet den Höhepunkt der Season (u.a. Ned Starks Enthauptung, die Red Wedding und der Kampf um die Mauer). Daher deutet alles darauf hin, dass sich die epische Schlacht zwischen Wildlingen und White Walkern in der nächsten Woche noch krasser wird. Doch hat Jon Snow mit den Wildlingen überhaupt eine Chance, sich gegen eine ganze Armee dieser Monster zu wehren? Die Fans können es zumindest kaum erwarten und müssen sich jetzt erst einmal noch von der letzten Folge erholen, die durchweg positiv aufgenommen wurde.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen