Friends
Jennifer Aniston spricht über unhöflichen Gast-Star

3Bilder
  • Foto: Pepe cabanes, CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Jennifer Aniston ist bekannt für ihre Rolle als Rachel Green in der Sitcom “Friends”. Im Laufe der insgesamt zehn Staffeln schafften es viele Stargäste vor die Kamera, doch nicht alle haben einen positiven Eindruck hinterlassen. Ein männlicher Gast sei ihr besonders negativ in Erinnerung geblieben.

Justjared.com berichtet, dass Jennifer Aniston während de Howard Stern Show erzählt hat, dass einer der Männer, der als Gast in der Serie “Friends” aufgetaucht war, mit unhöflichem Verhalten auffiel. Die beliebte US-Schauspielerin sprach zwar über den Zwischenfall, der ihr negativ in Erinnerung geblieben ist, nannte aber keine Namen. Weiter erzählte sie, dass sich die Person Jahre später sich bei ihr entschuldigt hat und sein Verhalten erklärt habe. Demnach wäre er so nervös gewesen, dass er nicht sein bestes Benehmen an den Tag gelegt hatte. Die 56-Jährige erzählte, dass der besagte Darsteller sich am Set aufgeführt habe, als ob eine Sitcom unter seinem Niveau stünde. Als die Produzenten über die Witze in der Serie gelacht haben, meinte der Namenlose zu Aniston: “Hört sie euch an, sie lachen nur über ihre eigenen Witze. So dumm, nicht mal lustig”. Sie fand diese Einstellung ganz und gar nicht okay. Jennifer Aniston sagte, dass es das Arbeitsklima an dem “Friends”-Set ruiniert hätte.

“Friends”-Fans glauben, dass ER der Gast-Star war

Nachdem sich die Fans der Sitcom das Interview mit Jennifer Anistons angeschaut haben, stellten sie Vermutungen auf, wer der unhöfliche Gast-Star gewesen sein könnte. Dabei fiel ein Name bei den Hobby-Detektiven besonders häufig: Fisher Stevens. Er spielte in der 1. Staffel von “Friends” mit. In Episode 13 sah man ihn als als Roger, dem Freund von Phoebe Buffay. Die Vermutung kam deshalb auf, da er Mal in einem Interview über seine Erfahrung in der Serie sprach. Er hatte zu dieser Zeit noch in keiner Sitcom mitgespielt, somit wusste er nicht, dass es oft vorkommt, dass Skripte komplett umgeschrieben werden. Er bezeichnete sich selber als Arschloch, da er dann zum Drehbuch-Autor meinte: “Ich muss also neue Zeilen lernen, die du geschrieben hast und noch schlechter sind, als sie vorher schon war”. Er meinte auch, dass er kaum jemanden aus der Besetzung von “Friends” wiedergesehen habe und dass sie sich bestimmt dachten, dass er ein “New Yorker Snob” sei. Ob es sich bei dem unhöflichen Gast-Star wirklich um Fisher Stevens handelte - das wird Jennifer Aniston wohl nicht verraten, doch zumindest von ihm selbst wissen wir, dass er nicht mit positivem Verhalten am Set aufgefallen ist.

26 Stargäste, die wir nie vergessen werden
Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen